Vallagarina

Das Vallagarina, deutsch Lagertal, ist eine Talgemeinschaft (ital.Comunità di valle) in der italienischen autonomen Provinz Trient und Veneto

Klima:

Rovereto:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C9°C15°C19°C22°C27°C28°C28°C25°C19°C11°C7°C
-2°C-1°C4°C8°C12°C15°C18°C16°C14°C7°C1°C-1°C

Avio:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C9°C15°C19°C22°C27°C28°C28°C25°C19°C11°C7°C
-2°C-1°C4°C8°C12°C15°C18°C16°C14°C7°C1°C-1°C

Affi:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C10°C15°C19°C24°C28°C31°C30°C26°C19°C13°C8°C
0°C1°C5°C9°C13°C18°C20°C19°C15°C10°C6°C1°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3 h4 h5 h6 h8 h9 h10 h8 h7 h5 h3 h3 h

Orte:

Die Region umfasst den südlichsten Abschnitt des Etschtals in den Alpen und erstreckt sich von der nördlichen Grenze, der Murazzi, einer Engstelle wenige Kilometer nördlich des Dorfes Besenello (dt.:Pysein), ca. 10 km südlich von Trient bis nach Borghetto (dt.:Borgeth am Etsch). Hauptort ist Rovereto (dt.: Rofreit).

Verkehr:

Durch das Tal verlaufen sowohl die Brennerautobahn als auch dieBrennerbahn.

Geschichte:

Im Vallagarina befinden sich mehrere Forts, die im 19. Jahrhundert zur Verteidigung des Kaiserreichs Österreich-Ungarn erbaut wurden.

1280px-Panoramarovereto

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a2/Panoramarovereto.jpg/1280px-Panoramarovereto.jpg