Val di Taro

Das Val di Taro ist ein Flusstal, das sich im Süden der Provinz Parma, Emilia-Romagna, befindet und seinem Namen des Fluss Taro zu verdanken hat. Der Fluss durchfließt das Tal und erreicht nach 126 km den Po.

Geographie:

Das Tal befindet sich im Süden der Emilia-Romanga. Auf der ligurischen Seiten wird es vom Tal der Magra begrenzt. Im Westen vom Ceno-Tal und von Recchio und im Osten durch das Tal des Baganza.

Berge:

Das Tal ist umgeben von Bergen und verbindet die Provinz Parma mit Ligurien und der Toskana.

Klima:

Borgo Val di Taro:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C8°C13°C17°C21°C25°C28°C27°C23°C17°C10°C6°C
-1°C-1°C2°C7°C10°C14°C16°C15°C12°C8°C3°C0°C

Fornovo di Taro:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C9°C14°C18°C24°C29°C32°C31°C24°C17°C11°C6°C
-1°C0°C3°C7°C12°C16°C19°C19°C14°C10°C3°C0°C

Städte und Gemeinden:

Provinz Parma:

  • Albareto
  • Bedonia
  • Borgo Val di Taro
  • Compiano
  • Fornovo di Taro
  • Solignano
  • Tornole
  • Valmozzola

Provinz Genua:

  • Borzonasca

Provinz La Spezia:

  • Varese Ligure

 

IMG_0656