Triora Klima

 die erhöhte Lage und die relativ große Distanz zum Ligurischen Meer hat Triora ein gemäßigtes Gebirgsklima, mit ausgeprägten Temperaturschwankungen im Laufe des Tages. Trotzdem kommt es im Winter nicht zu massiven Kältegraden, da das Dorf relativ lange direktes Sonnenlicht erhält und nicht von der thermischen Inversion der Täler betroffen ist. Die hohe Felswand, die im Norden das Argentinatal abschließt und ausnahmslos über 2000 Meter hoch ist, schirmt die Zone gegen die Nordwinde aus der Po-Ebene ab. Diese verursachen im nahegelegenen Val Tanaro Regen- und Schneefall.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
7°C8°C10°C15°C19°C22°C24°C24°C20°C16°C11°C9°C
1°C2°C3°C6°C9°C13°C16°C16°C13°C9°C5°C2°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
2 h3 h5 h6 h7 h9 h9 h8 h6 h4 h2 h2 h