Top-Reiseziel in der Emilia-Romagna

Hier sind die Top-Reiseziele der Region Emilia-Romagna.

Top-Reiseziele:

Bologna:

Bester Blick auf die Hauptstadt der Emilia-Romagna bietet sich vom 100 m hohen Geschlechterturm des Asinellis, en Bau vom Beginn des 12. Jh.

Bologna-vista02[1]

Modena:

Der Doma San Geminiano, der Torre Ghirlandina und die Piazza Grande der Industriestadt sind seit dem Jahr 1997 UNESCO-Weltkultruerbe.

Baroque_ducal_palace_modena

Ferrara:

Ferrara ist als Stadt der Renaissance seit 1995 UNESCO-Weltkulturerebe. Ihr Form ist allerdings romanisch-gotisch.

Ferrara_Cathedral

Parma:

Die Piazza Duomo mit dem weitgehend romanischen Dom, dem marmornen Bapisterium und einigen Palästen hat selbst in Italien keine Entsprechung an architektonischer Ausgewogenheit. Auch die übrigen historischen Viertel der Stadt im Norden der Apenninen sind sehr reizvoll.

Piazza_Garibaldi_a_Parma

Ravenna:

Für Kunstliebhaber ist die Stadt ein Höhepunkt der Adria. Vor allem die nach dem Vorbild der Haiga Sophia erbaute, von außen schmucklose, innen aufs prächtigste verzierte Kirche San Vitale (6. Jh.) lohnt einen Besuch.

Basilica_of_San_Vitale,_Ravenna,_Italy

Rimini:

Das Seebad besitzt einen ausgedehnten Standbereich und zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten sowie etliche architektonische Sehenswürdigkeiten der Römerzeit und des späten Mittelalters.

Rimini_beach

Reggio nell’Emilia:

Im Regium Lepidi der Römer prägen heute Paläste aus dem Mittelster und der Renaissance das Bild der Altstadt. Sie ist die Geburtsstadt des berühmten italienischen Musiker Zucchero.

640px-Reggio_emilia_panorama_e_Ghiara

Piacenza:

Gründerväter der Stadt am Po, waren einmal mehr die Römer, die hier den Übergang der Via Emilia über den Po sichern wollten. Die Altstadt gruppiert sich um die ehemalige Via Emilia. Viele Paläste und Kirchen schmücken die Stadt. Der etwas abseits gelegnen Dom ist sehr sehenswert.

640px-4464_-_Piacenza_-_Ranuccio_Farnese_(di_Francesco_Mochi)_-_Foto_Giovanni_Dall'Orto_14-7-2007

Fidenza:

Der römische Name war den Stadtvätern von Fidenza nahezu ein Jahrtausend lang nicht gut genug, deshalb nannten sie ihre Stadt nach einem römischen Märtyrer Borgo San Donnino. Der Dom heisst San Donnino.

640px-Fidenza-Town-Hall-Garibaldi-Obelisk-2012

Cento:

In der Stadt am Reno hängen im Palazzo del Monte di Pietá bedeutende Werke von Giovanni Guercino und anderer bolognesischer Maler.

397px-Bonassola-piazza_Brigata_Cento_Croci2

Comacchio:

Nicht nur Ravenna, sondern auch mehrere andere Städte verloren durch die Abschnürung vom Meer ihre einstige Bedeutung. Die Überreste der etruskischen Hafenstadt Spina, die im 6. Jh. v. Chr. im Norden der Valli di Comacchio gegründet worden war, befinden sich heute zwölf Kilometer vom Meer entfernt.

640px-Comacchio-DSCF9567

 Cesenatico:

Das einstige Fischerdorf entstand im 14. Jh. als Hafen der landeinwärts liegenden Stadt Cesena.

Cesenatico-porto

Cattolica:

Cattolica gehört wie Rimini zur Generation der älteren Seebäder Italiens, die bereits um die Mitte des 19. Jh. entstanden. Daneben ist die traditionsreiche Fischerei eine wichtige Erwerbsquelle geblieben.

Cesena:

Die Stadt liegt im Hinterland der Adriaküste. Sie ist eine sehenswerte Stadt und ein Muss bei jedem Emilia-Romagna Urlaub.

Panorama_di_Cesena_e_le_sue_colline[1]

Imola:

Die bekannte Rennfahrer-Stadt der Emilia-Romagna.

Carpi:

Die Stadt liegt nördlich von Modena und wird deshalb wenig beachtet, doch die Stadt ist ein Highlight.

1280px-Piazza_dei_Martiri_Carpi


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/11/Bologna-vista02.jpg/Gaspa

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f6/Baroque_ducal_palace_modena.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/61/Piazza_Garibaldi_a_Parma.jpg/Ninja

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2a/Basilica_of_San_Vitale%2C_Ravenna%2C_Italy.jpg/Tango7174

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c4/Rimini_beach.jpg/Vanz

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/04/Reggio_emilia_panorama_e_Ghiara.jpg/Paolo Picciati

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/ec/4464_-_Piacenza_-_Ranuccio_Farnese_%28di_Francesco_Mochi%29_-_Foto_Giovanni_Dall%27Orto_14-7-2007.jpg/640px-4464_-_Piacenza_-_Ranuccio_Farnese_%28di_Francesco_Mochi%29_-_Foto_Giovanni_Dall%27Orto_14-7-2007.jpg/G.dallorto

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/3b/Fidenza-Town-Hall-Garibaldi-Obelisk-2012.JPG/640px-Fidenza-Town-Hall-Garibaldi-Obelisk-2012.JPG/Bjørn Christian Tørrissen

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/57/Bonassola-piazza_Brigata_Cento_Croci2.jpg/397px-Bonassola-piazza_Brigata_Cento_Croci2.jpg/Davide Papalini

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/ac/Comacchio-DSCF9567.JPG/640px-Comacchio-DSCF9567.JPG/Twice25 & Rinina25

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5a/Cesenatico-porto.jpg/Heinz Weingartz

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8b/Panorama_di_Cesena_e_le_sue_colline.jpg/uomodis08

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/it/thumb/e/ed/Piazza_dei_Martiri_Carpi.jpg/1280px-Piazza_dei_Martiri_Carpi.jpg