San Quirico d’Orcia

San Quirico d’Orcia ist eine Stadt mit 2672 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in derToskana in der Provinz Siena. Sie ist bekannt für ihre ungewöhnlichen Portalanlagen. Geographie: Der Ort erstreckt sich über 42 km². Er liegt etwa 35 km südöstlich vonSiena und ca. 80 km südöstlich vonFlorenz. Durch das Ortsgebiet fließen die Flüsse Orcia und Asso. Zu seinen Ortsteilen zählen Bagno Vignoni und Vignoni. Die Nachbargemeinden sind Castiglione d’Orcia, Montalcino, Pienza und San […]

Val d’Orcia

Die Landschaft des Val d’Orcia (Orciatal) liegt im südlichen Teil der Provinz Siena in der Toskana, Italien. Beschreibung: Das Tal ist Teil des landwirtschaftlichen Hinterlandes von Siena, welches bei seiner Besiedlung durch den Stadtstaat im 14. und 15. Jahrhundert überarbeitet und entwickelt wurde, um das idealisierte Modell einer guten Regierungwiderzuspiegeln und ein ästhetisch ansprechendes Landschaftsbild zu erzeugen. Der Name entstammt dem Fluss Orcia. Die auffällige […]