Maratea

Maratea ist eine italienische Stadt mit 5140 Einwohnern (Stand am 31. Dezember 2012) in der Provinz Potenza und der Region Basilikata. Geographie:   Die Gemeinde Maratea ist ein wichtiges Touristenziel und die einzige Stadt der Region Lukanien am Tyrrhenischen Meer, mit etwa 32 km Küste im Golf von Policastro; das Panorama umfasst Klippen, Sandbaenke, Grotten, geräumige Strande und üppige Vegetation von Pinien, Olivenbäumen, Eichen, Steineichen, Johannisbrotbäumen und ein […]