Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna ist eine Region in Norditalien mit 4.377.487 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).  Die Emilia-Romagna liegt im nördlichen Mittelitalien und grenzt im Norden an denPo, an Venetien und die Lombardei, im Osten an die Adria. Im Süden grenzt sie an den Apennin, die Republik San Marino, sowie an die Toskana und die Marken, im Westen an das Piemont und Ligurien. Hauptstadt ist Bologna mit 374.425 Ew., weitere Städte sind: Modena 180.638 Ew. Parma 177.069 Ew. Reggio nell’Emilia 167.013 Ew. […]