Maremma

Die Maremma ist eine Landschaft inMittelitalien, zu der nach einem heute üblichen Pars-pro-toto-Verständnis die gesamte südlicheToskana und Teile des nördlichenLatiums gehören. Im engeren Sinne umfasst die Maremma aber nur den flachen, von den Hügelketten der Monti dell’Uccellina unterbrochenen Küstenstreifen zwischen dem Golf von Follonica, den Flussläufen derBruna und desOmbrone sowie der Lagune vonOrbetello am Monte Argentario, ursprünglich eine zusammenhängende, mit demTyrrhenischen Meer verbundene Sumpflandschaft, die in […]

Crete Senesi

Die Crete Senesi (wörtlich: die Tonminerale von Siena) sind eine durchErosion geprägte mittelitalienische Landschaft, die in einem Gebiet derToskana südlich Siena liegt. Sie umfasst die Gebiete der KommunenAsciano, Buonconvento, Monteroni d’Arbia, Rapolano Terme und San Giovanni d’Asso, welche alle in der Provinz Siena liegen. Innerhalb den Crete bei der Kommune Asciano liegt die Accona-Wüste (italienisch Deserto di Accona), in der sich das Olivetaner-Mutterkloster Monte Oliveto Maggiore angesiedelt hat. Die Accona-Wüste gehört zu den Badlands und ist mit nur 600 mm […]

Amiata

Der Monte Amiata ist ein Berg vulkanischen Ursprungs inItalien. Geographie: Der Berg, früher auch unter den Namen Mons Tunii, Mons Tuniatus und Mons Ad Meata bekannt, umfasst eine Gebiet von 933,66 km2 und liegt rund 47 Kilometer nordöstlich von Grosseto und 55 Kilometer südöstlich vonSiena, auf halbem Weg zwischen Florenz (100 Kilometer nördlich) und Rom (130 Kilometer südöstlich), und stellt mit 1738 m die höchste Erhebung der südlichen Toskana dar. Zweithöchste Erhebung im Berggebiet ist der Monte Labbro, […]

Chianti

Nördlich von Siena liegt das Zentrum des Chiantigebiets. Weite Rebfelder, Weingüter und stimmungsvolle Zypressen- oder Pinienalleen prägen das Bild. Schmale Straßen führten zu den Gütern des Chianti Classico, dessen Emblem Gallo Nero “schwarze Hahn”, Garant für Qualität ist. Ursprünglich kommt das Wort “Chianti” aus dem Etruskischen und bezeichnete ein Produkt von hoher Qualität, bis es […]