Campobasso

Campobasso  ist die Hauptstadt der italienischenRegion Molise und der Provinz Campobasso. Die Stadt liegt in den Apenninen 780 Meter über dem Meeresspiegel und hat 48.487 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012) auf einer Fläche von ca. 55 km². Die Nachbargemeinden sind Busso, Campodipietra, Castropignano,Ferrazzano, Matrice, Mirabello Sannitico, Oratino, Ripalimosani, San Giovanni in Galdo und Vinchiaturo. Durch den Schriftsteller Jan Weiler und seine beiden Romane „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ und „Antonio im Wunderland“ erreichte der Ort im deutschenSprachraum einen […]