Servigliano

Servigliano ist eineitalienische Gemeinde (comune) mit 2333 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Fermo in den Marken.

Geographie:

Die Gemeinde liegt etwa 20,5 Kilometer westsüdwestlich von Fermo am Tenna und grenzt unmittelbar an dieProvinz Macerata.

Klima:
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
10°C12°C15°C19°C23°C28°C31°C31°C27°C21°C15°C11°C
1°C1°C3°C6°C10°C13°C15°C15°C13°C8°C5°C2°C

Geschichte:

Die ursprüngliche antike Siedlung trug schon ihren Namen nach der gens Servilia und lag etwa vier Kilometer vom heutigen Ortszentrum entfernt. Von 1771 bis 1863 lautete der Ortsname Castel Clementino, da Papst Clemens XIV.hier eine Residenz errichten wollte, die aber erst unter Pius VI. abgeschlossen wurde.

Sehenswürdigkeiten:

 

  • Historischer Stadtkern: Häuser

 

Servigliano_veduta

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/36/Servigliano_veduta.jpg/Alessandro Vecchi