Scala Dei Turchi

Die Scala dei Turchi („Treppe der Türken“) ist ein aus Mergelbestehender, monumentaler Felsen nahe der Gemeinde Realmonte in der Provinz Agrigento im Süden von Sizilien. Strahlend weiß und an bizarre Stufen erinnernd ist der Ort zu einer Touristenattraktion geworden. Der zweite Teil des Namens soll auf sarazenische Piraten zurückgehen, die im Volksmund „Türken“ genannt wurden und bei Überfällen ihre Boote im Windschatten des Felsens verankert haben sollen; einer anderen Theorie zufolge soll der Name auf die Ähnlichkeit der Struktur zu den Formationen in Pamukkalezurückzuführen sein. Der Ort wurde auch in Andrea Camilleris Detektivgeschichten um den Commissario Montalbanoerwähnt.

Klima und beste Reisezeit:

Das Klima der Gemeinde Realmonte ist mediterran mit heißen Sommern und sehr milden Wintern. Die Sommer sind sehr trocken, während der Hebst deutlich feuchter ist. Die Wassertemperaturen liegen im Sommer bei über +27°C.