Riviera degli Olivi

Die gesamte Ostseite wird Riviera degli Olivi genant, genauer gesagt kommt der Name von den Olivenhainen die an den Ostflanken des Monte Baldo-Massives wachsen. Gemeint werden dann auch die Olivenhainen bis Sirmione gemeint. Dort ist der einer der größten Olivenproduzenten in Norditalien. Die Westseite des Gardasees wird Riviera die Limone, zwischen Limone und Saló erstreckt sie sich, der Name, weil dort viele Zitrusfrüchte angebaut werden.

Lazise

Sirmione

http://i.images.cdn.fotopedia.com/f99mkad2ks77v-_x75e699xRU-hd/Countries_of_the_World/Europe/Italy/Through_the_olive_trees.jpg

http://farm9.staticflickr.com/8307/7973328216_dde93cc39f_b.jpg