Riserva naturale regionali Valle dell’Inferno e Bandella

Das Riserva naturale regionali Valle dell’Inferno e Bandella, ist ein Naturreservat. Der Arno durchfließt das Valle dell’Inferno e Bandella. Das Reservat liegt zwischen Florenz und Arezzo.

Landschaft:

Das Gebiet ist ein Sumpfgebiet. Der Arno wurde hier aufgestaut, um Strom zu erzeugen. Der See hat eine artenreiche Fauna (Fische, Amphibien, Wirbellose), allerdings nicht so artenreich, wie das restliche Tal.

Flora:

In dem Naturschutzgebiet Valle dell’Inferno und den Bandella-Wäldern. Die Bandella ist bewachsen mit Eichenwäldern und Kiefern, sowie Pinien. In den sumpfigen „Tal der Hölle“, gibt es typische Sumpfgewächse.

Fauna:

  • Eisvogel
  •  Schwarzmilan
  • Haubentaucher
  • Zwergtaucher
  • Graureiher
  • Heidelerche
  • Neuntöter
  • Kormorane
  • Rotreiher
  • Silberreiher
  • Kiebitz
  • Hasen
  • Fasane
  • Stachelschweine
  • Hirsche
  • Wildschweine
  • Brillensalamander

Freizeit:

Das Besucherzentrum in Monticello ist auf Anfrage verfügbar. Die Wanderwege im Park sind frei befahrbar und zugänglich. Der Picknickbereich in Castiglioncello ist im Rahmen von Führungen zugänglich. Am Fluss gibt es Bootstouren.

Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
9°C11°C14°C19°C23°C27°C30°C30°C26°C20°C14°C11°C
2°C3°C5°C8°C12°C15°C18°C17°C15°C11°C7°C4°C

 

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/94/Etr500.JPG/640px-Etr500.JPG