Pietramurata

Der Ort Pietramurata gehört zur Gemeinde Dro in der italienischen Region Südtirol-Trentino. Die Gemeinde Dro hat knapp 5000 Einwohner.

Geographie:

Pietramurata liegt ca. 12 km nördlich des Gardasees im Tal des Flusses Sarca. Das Tal wird auch Valli dei’Laghi. Ebenso liegt das Dorf am Fuße des markanten Monte Casale. Südlich von Pietramurata liegt die Steinwüste Marocche. In der Umgebung liegt der Lago di Cavedine.

Klima:

Das Klima wird noch vom Gardasee beeinflusst.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
7°C9°C15°C18°C23°C26°C29°C28°C25°C19°C13°C7°C
0°C1°C4°C8°C12°C15°C17°C17°C15°C9°C4°C1°C

Geschichte:

Die Gemeinde Dro gehörte bis zum Ende des Ersten Weltkriegs zum Gerichtsbezirk Arco und war Teil des Bezirks Riva.

Sehenswürdigkeiten:

Motorcrossstrecke:

Im Ort befindet sich eine Motorcrossstrecke. Hier fanden 2009 die Weltmeisterschaften statt.

Marocche:

Auf dem Gemeindegebiet liegen die Marocche, ein gewaltiges Blockfeld, welches durch gewaltige Felsstürze entstanden ist.

Lago di Cavedine:

Der Lago di Cavedine liegt nördlich der Marocche.

Monte Casale:

Der Monte Casale ist ein 1632 Meter hoher Berg in den Gardaseebergen im Trentino in Italien. Der Berg erhebt sich mit einer etwa 1400 Meter hohen Ostwand über den Droer Ortsteil Pietramurata (254m) im Sarcatal.

Umgebung:

  • Castel Tobolino
  • Chiesa Santa Maria Assunta Cavedine
  • Castel Madruzzo
  • Castello di Stenico
  • Wasserfall von Stenico

 

Bilder von Landschaften: