Piave

Der Piave ist ein 220 km langerFluss in Oberitalien. Er entspringt am Südhang der Karnischen Alpen nahe der deutschen Sprachinsel um den Ort Bladen (ital.: Sappada)am Berg Hochweißstein (Monte Peralba) und fließt in seinem breiten, schottrigen, im Sommer trockenfallenden Torrentental weiter durch Longarone (wo er den Torrente Maè aus dem Val di Zoldo aufnimmt), Belluno und mündet bei dem bekannten Badeort Jesolo in die Obere Adria. Der Ort Ploden ist auch der Namensgeber der deutschen Bezeichnung Ploden für den italienischen Fluss Piave.

Verlauf:

Oberlauf:

Der Piave entspringt in den Karnischen Alpen auf 2.037 m Meereshöhe am Fuße des Hochweißstein(ital.: Monte Peralba) in der zimbrischen Gemeinde Ploden. Dieser Ort gehört zur Provinz Belluno in derRegion Veneto und der Fluss fließt in seinem gesamten Lauf bis zur Mündung innerhalb dieser Region. Nach dem Tal von Ploden durchfließt der Piave das Comelico-Hochtal und dann weiter durch das mittlere Cadore. In seinem weiteren Verlauf bildet der Fluss die Grenze zwischen den Südlichen Karnischen Alpen auf seiner Ostseite und den Dolomiten auf seiner Westseite. Südlich dem Ort Domegge di Cadore wird der Piave zu einem Stausee aufgestaut. Dieser liegt auf 683 m und hat eine Fläche von 2,3 km² und wird zur Elektrizitätsgewinnung genutzt. Das Kraftwerk 683 m Pieve di Cadorewurde in den späten 1950er Jahren errichtet und 1961 in Betrieb genommen.

Unterlauf:

Der Piave verlässt die Alpen und fließt in der Po-Ebene, Richtung Adriatisches Meer, weiter. Der Fluss mündet bei Jesolo in die Obere Adria.

Klima:

Belluno:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C6°C12°C16°C20°C24°C27°C26°C22°C16°C10°C5°C
-4°C-2°C2°C6°C10°C13°C15°C15°C12°C7°C2°C-2°C

San Donà di Piave:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C8°C12°C16°C21°C25°C28°C27°C24°C18°C12°C7°C
-1°C1°C4°C8°C12°C16°C18°C17°C14°C9°C4°C0°C

Weinbau:

Die zum Veneto gehörende Weinregion Piave genießt Schutz als Herkunftsgebiet. Sortenrein ausgebaute Weine der Rebsorten Raboso Piave, Pinot Nero, Pinot Bianco, Pinot Grigio, Verduzzo,Chardonnay, Cabernet, Tocai Italico und Merlot aus dieser Region können als D.O.C.-Weine ausgezeichnet werden, wenn sie die Kriterien des Consorzio Tutela Vini del Piave D.O.C. erfüllen.


 

 

1024px-Fiume_Piave_018
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/32/Fiume_Piave_018.jpg/1024px-Fiume_Piave_018.jpg/Zavijavah