Montepaone

Montepaone ist eine Gemeinde mit 5142 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Provinz Catanzaro, Region Kalabrien.

Geographie:

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 361 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 16,9 km².

Nachbargemeinden:

Die Nachbargemeinden sind Centrache, Gasperina, Montauro,Palermiti, Petrizzi und Soverato. Die Ortsteile sind Frabotto Mannesì, Montepaone Lido, Paparo, Sant’Angelo und Timponello. Montepaone liegt 37 km südlich von Catanzaro.

Klima:

Das Klima in Montepaone ist mediterran.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
11°C13°C15°C20°C24°C29°C32°C32°C28°C22°C17°C13°C
5°C5°C6°C10°C14°C17°C18°C18°C15°C12°C8°C6°C

Geschichte:

Das genaue Gründungsdatum von Montepaone ist unbekannt, hier siedelten aber schon Menschen in der Antike.

 


 

1280px-Montepaone

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/Montepaone.JPG/1280px-Montepaone.JPG