Monte Soratte

Der Monte Soratte ist ein alleinstehender Berg von 691 Meter Höhe im Tibertal, der bereits aus großer Entfernung sichtbar ist. Er liegt 52 km nördlich von Rom in der Region Latium und etwa acht Kilometer südöstlich von Civita Castellana. Geologisch gehört er zu den auf der anderen Tiberseite liegenden Sabiner Bergen.

1280px-Sorattesi[1]

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/06/Sorattesi.JPG/1280px-Sorattesi.JPG