Max. Höchsttemperatur Sardinien

Die Insel Sardinien gehört zu den heißesten Regionen Italiens. Die heißeste Temperatur wurde von der Wetterstation Capo San Lorenzo im Juni 1982 aufgezeichnet und betrug +46,2°C. Die höchsten Temperaturen werden an den Küstenregion erreicht.

Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen:

  1. Capo San Lorenzo +46,2°C (Juni 1982)
  2. Decimomannu Aeroporto +45,0°C (Juli 2009)
  3. Cagliari Elmas +43,6°C (Juli 1983)
  4. Olbia Costa Smeralda +42,2°C (Juli 2011)
  5. Capo Bellavista +42°C (Juni 1982)
  6. Alghero Fertilia +41,8°C (Juli 1983)
  7. Capo Frasca +41,6°C (August 1999)
  8. Perdasdefogu +41,0°C (August 1970)
  9. Capo Carbonara +40,0°C (Juli 1982)
  10. Capo Caccia +39,8°C (Juli 1996)
  11. Carloforte +39,2°C (Juli 1983)
  12. Guardiavecchia +39,2°C (Juli 1983)
  13. Fonni +36,4°C (Juli 1993)