Max. Höchsttemperatur Lombardei

Die Lombardei weist einige Rekordtemperaturen über 40°C auf. Die heißesten Städte sind Milano, Cremona, Mantova, Pavia und Brescia.

Gardasee:

Am Gardasee erreichen die Temperaturen im Hochsommer über 40°C, somit gibt es einige nicht offizielle Rekorde.

Brescia:

Da Brescia in einem Kessel liegt, heizt sich die lombardische Stadt sehr schnell auf und gibt nur wenig Wärme, durch die hohe Dichte an Häusern, ab. Somit stiegen die Temperaturen in der Hitzewelle im Jahr 2015 zwischen 45°C-48°C (Innenstadt).

Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen:

  1. Cremona +40,4°C (August 2003)
  2. Milano +40,4°C (August 2003)
  3. Mantova +40,0°C (August 2015)
  4. Pavia +40,0°C (August 2003)
  5. Brescia Montichiari +39,8°C (August 2012)
  6. Viadana +39,8°C (August 2012)
  7. Milano Linate +39,3°C (August 2003)
  8. Bergamo Orio al Serio +39,0°C (Juli 1983)
  9. Brescia Ghedi +39,0°C (Juli 1983)
  10. Milano Brera +38,3°C (August 2003)
  11. Milano Malpensa +37,0°C (Juli 1983)
  12. Monte Bisbino +30,2°C (August 1974)

Tabellen:

Brescia Ghedi:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
20°C22°C27°C31°C35°C36°C39°C38°C33°C29°C23°C17°C

Milano Brera:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
17°C22°C25°C30°C35°C37°C38°C38°C35°C27°C21°C18°C