Lungro

Lungro ist eine Gemeinde mit 2592 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Cosenza in Kalabrien.

Geographie:

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 650 m über dem Meeresspiegel im Nationalpark Pollino und umfasst eine Fläche von 35 km². Lungro liegt etwa 67 km nördlich von Cosenza.

Nachbargemeinden:

Die Nachbargemeinden sind Acquaformosa, Altomonte, Firmo, Orsomarso, San Donato di Ninea und Saracena.

Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
9°C10°C14°C17°C21°C25°C28°C28°C25°C20°C14°C11°C
0°C1°C3°C7°C10°C14°C17°C17°C14°C10°C6°C2°C

Geschichte:

Der Ort wurde von Albanern gegründet, die im 15. Jahrhundert aus dem Gebiet der heutigen Staaten Albanien und Griechenland eingewandert waren.

Glaube:

Seit 1919 ist Lungro Sitz der Eparchie Lungro der italo-albanischen Kirche.


Landschaft bei Lungre

Landschaft bei Lungro