Lecco

Lecco (dt. veraltet: Leck) ist eine Stadt mit 48.131 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in Italien und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Lecco in der Lombardei.

Comer See bei Lecco (© Pixabay License / SalvatoreMonetti)


Geographie:

Lecco liegt 50 km nördlich von Mailand und 36 km östlich von Como am Ufer des Lago di Lecco, dem südöstlichen Arm des Comer Sees und hat zwei Bahnstationen.

Nachbargemeinden:

Die Nachbargemeinden sind: Abbadia Lariana, Ballabio, Brumano (BG), Erve, Galbiate, Garlate, Malgrate, Mandello del Lario, Morterone, Pescate, Valmadrera und Vercurago.

Blick auf Lecco und dem Comer See (© Pixabay License / Zolee1974)


Klima:

Das Klima in Lecco ist submediterran mit kontinentalen Einschlag im Winter. Durch die Lage am Comer See wird das Klima gemildert.

1961-1990:


Sehenswürdigkeiten:

  • Villa Manzoni
  • Hafen
  • Kirchen
  • Palazzo und Piazza

Lecco (© Pixabay License / Angelo_Giordano )