Latina Klima

Latina liegt in der mediterranen Klimazone mit milden Wintern und heiß-trockenen Sommern. Die Monti Lepini halten die kalten Ostwinde ab und das Tyrrhenische Meer mildert den Winter. Die Stadt hat ein mildes Klima.

Frühling und Herbst sind am angenehmsten, dennoch kann es neben den warmen Temperaturen ach einige Regenschauer geben. Der Sommer ist sehr heiß, trocken und lang. Die Stadt leidet im Sommer oft unter Dürreperioden. In den letzten Jahren wurden, auf Grund des afrikanischen Antizyklon, häufiger Temperaturen über 40 Grad Celsius gemessen. Der Winter wird durch lange Phasen von Regen gekennzeichnet und die Temperaturen steigen nie unter 5 Grad, aber unterbrochen durch eine kurze kalte Zeit (im Januar), wo die Temperaturen auch bis zum Gefrierpunkt sinken können.

Trotz der Niederschläge kann es auch häufig zu Dürren kommen, diese beschränken sich vor allem auf die Sommermonate. In der Ebene steigt die jährliche Niederschlagsrate auf bis zu 1000 mm. Es gibt keinen Schnee, außer am 17.12.2010 hat es im Latina geschneit. Die Bewohner filmten und fotografierten das ungewöhnliche Phänomen.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
13°C14°C17°C20°C24°C29°C32°C32°C28°C23°C19°C15°C
5°C6°C8°C10°C14°C17°C20°C20°C17°C13°C9°C6°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4 h5 h 7 h7 h9 h9 h11 h10 h8 h6 h4 h3 h

Niederschlag (mm):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
1008279724329164181114141115