Laguna di Orbetello

Die Lagune hat eine Fläche von 27 km² und liegt 1 m ü. NN. In der Nähe befindet sich die große Lagunenstadt Orbetello, die der Lagune den Namen gab. Auch ist die Laguna di Orbetello ein wichtiges Ökosystem für Fauna und Flora.

Fauna:

Vögel:

  • Pelikan
  • Reiherarten
  • Löffler
  • Flamingos (Juni – August)
  • Enten und Gänse
  • und andere Wasservögel, die in den mediterranen Breiten leben)

Säugetiere:

  • Hirsche
  • Raubkatzen
  • Schakale
  • Pferde
  • Esel
  • Rinder
  • Wasserbüffel (halbwild)

Amphibien: 

  • Frösche
  • Kröten
  • Molche

Reptilien:

  • Schlangen
  • Schildkröten
  • Chameleons
  • und ander mediterrane Reptilien

Fische:

  • Salzwasserfische
  • Süß- und Brackwasserfische

Insekten: 

  • Von März bis Mai schwirren riesige Schwärme von Mücken und anderen Insekten herum. (im Sommer weniger)

Flora:

  • Pflanzen die an Meeresküsten und in Feuchtgebieten wachsen

 

Die Lagune gehört zur Ramsar-Konvention und wird somit stark geschützt.

 1280px-Oasi_Orbetello.3

 

 

 

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/08/R.N.Laguna_di_Orbetello_293_ita.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3376615724-hd.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c3/Oasi_Orbetello.3.jpg/1280px-Oasi_Orbetello.3.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-383604905-hd.jpg