Golfo Aranci

Golfo Aranci ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2429 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Sassari auf Sardinien.

Geographie:

Die Gemeinde liegt etwa 13,5 Kilometer nordöstlich von Olbia und etwa 43,5 Kilometer ostnordöstlich von Tempio Pausania an der Küste des Tyrrhenischen Meeres.

Natur:

In der Umgebung befinden sich einige Naturschönheiten:

  • Capo Figari
  • Isola di Tavolara, Molara
  • Capo Coda Cavallo
  • Isola di Figarolo und Cala Moresca
  • Golfo di Congianus

Klima:

Das Klima ist mediterran. Der Winter ist mild und windig, während die Sommer sehr heiß und trocken sind.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
14°C15°C17°C20°C25°C29°C33°C33°C28°C24°C18°C16°C
7°C7°C9°C11°C13°C18°C21°C21°C19°C14°C12°C9°C

Verkehr:

Golfo Aranci ist ein Hafenort an der sardischen Nordostküste. Zahlreiche Fähren führen nach Korsika, nach Livorno und Civitavecchia. Golfo Aranci ist auch Endstation der Bahnstrecke Cagliari–Golfo Aranci Marittima.

 


640px-Golfo_Aranci_8232

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Golfo_Aranci_8232.jpg/Gianfranco