Città di Castello Klima

Die Stadt befindet sich in einem inneren Tal der zentralen Apennin. Trotzdem reichen subtropische bzw. mediterrane Luftmassen vom Tyrrhenischen Meer bis zur Stadt. Die Stadt erstreckt sich zwischen 270 und 310 m über den Meeresspiegel. Die Stadt besitzt ein gemäßigtes Klima. Die Winter sind mäßig kalt und die Sommer sind teilweise durch hohe Temperaturen gekennzeichnet, aber nie glühend heiß. Über das Jahr fallen etwa 750 mm Niederschlag, diese verteilen sich relativ gleichmäßig über das Jahr. Das Maximum wird im November erreicht und im Winter kann es manchmal auch schneien. Das Klima der Bergstadt ist subkontinental. Die Winter sind kalt und manchmal auch sehr frostig. Die Sommer sind kühl und mild. Auf noch höheren Lagen kann es zu erheblichen Schneefällen kommen und Frost ist keine Seltenheit.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
7°C9°C11°C14°C19°C23°C26°C25°C21°C16°C12°C8°C
2°C4°C5°C7°C11°C14°C19°C18°C14°C10°C5°C3°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4 h5 h 7 h7 h9 h9 h11 h10 h8 h6 h4 h3 h