Chianti

Nördlich von Siena liegt das Zentrum des Chiantigebiets. Weite Rebfelder, Weingüter und stimmungsvolle Zypressen- oder Pinienalleen prägen das Bild. Schmale Straßen führten zu den Gütern des Chianti Classico, dessen Emblem Gallo Nero “schwarze Hahn”, Garant für Qualität ist. Ursprünglich kommt das Wort “Chianti” aus dem Etruskischen und bezeichnete ein Produkt von hoher Qualität, bis es zu einem Synonym für die gesamte Weinregion wurde. Typisch für das Chiantigebiet sind die sanft geschwungenen Hügellandschaften.

flickr-7995064030-hd

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-7995064030-hd.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cd/La_nebbia_di_settembre.jpg