Provinz Belluno Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Belluno aufgelistet.   B: Belluno C: Cortina d’Ampezzo  

Provinz Treviso Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Treviso aufgelistet.   T: Treviso  

Provinz Vicenza Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Vicenza aufgelistet.   B: Bassano del Grappa V: Vicenza  

Provinz Rovigo Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Rovigo aufgelistet.   R: Rovigo  

Provinz Venedig Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Venedig aufgelistet.   C: Cavallino-Treporti Chioggia J: Jesolo V: Venedig    

Provinz Padua Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Padua aufgelistet.   M: Montagnana P: Padua S: Sant’Elena    

Provinz Verona Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Verona aufgelistet.   A: Affi B: Bardolino Bosco Chiesanuova Bussolengo Buttapietra C: Caprino Veronese Castelnuovo del Garda Cologna Veneta D: Dolcé G: Garda I: Isola della Scala L: Lago di Garda Lazise M: Malcesine Marano di Valpolicella Montecchia di Crosara P: Pescantina Peschiera del Garda S: Salizzole Soave […]

Oltrepò Mantovano

Das Oltrepò Mantovano ist eine der wenigen Regionen der Lombardei, die südlich vom Po liegen. Geographie: Oltrepò Mantovano gehört zur Po-Ebene und grenzt im Norden an die Basso Mantovano. Die Region erstreckt sich über 20 Gemeinden und das Gebiet gehört zu den Provinzen Mantua (Lombardei), Reggio Emilia (Emilia-Romangna), Modena (Emilia-Romangna), Ferrara (Emilia-Romangna) und Rovigo (Veneto). Zu den […]

Bussolengo Klima

Das Klima der Stadt Bussolengo ist subtropisch geprägt. Es wird von der Po-Ebene beeinflusst. Die Winter sind kalt und neblig, während die Sommer sehr heiß werden können. Das Gemeindegebiet weist viele Mikroklimate auf. Der Westen wird vom milden Klima des Gardasees beeinflusst, während in Pescantina die Temperaturen deutlich niedriger sind. Die Hauptstadt Bussolengo hat ein […]

Torri del Benaco Klima

Das Klima der Stadt am östlichen Gardasee ist mediterran und mild geprägt. Die Winter sind mild und trocken. Die Sommer sind angenehm heiß, da die Brise vom See die hohen Temperaturen mildert. Die Übergangsjahreszeiten (Frühling und Herbst) sind mild bis warm. Generell ist das Jahresklima von Torri del Benaco mild. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): […]

Lugana

Lugana ist ein Weinbaugebiet im Bereich südlich des Gardasees in der Provinz Brescia, Region Lombardei bzw. teilweise in der Region Venetien, Italien. Geographie: Das Weinbaugebiet umfasst die gesamte Gemeinde Sirmione und Teile der Gemeinden Desenzano del Garda, Lonato del Garda, Pozzolengo und Peschiera del Garda. Weine: Lugana bezeichnet ebenso einen trockenen Weißwein wie auch einen […]

UNESCO-Welterbe in Italien

Italien gehört zu den Staaten, in denen die meisten Welterbestätten zu finden sind. Insgesamt gibt es 51 Kultur- und Naturstätten auf italienischen Staatsgebiet. UNESCO-Welterbe: Machstätten der Langobarden Prähistorische Pfahlbauten Rhätische Bahn Apulien: Alberobello und die Trulli Castel del Monte Basilicata: Sassi und die Felsenkirchen von Matera Emilia Romanga: Ferrara und das Delta des Po Modena […]

Wassertemperaturen der italienischen Gewässer

Italien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Somit spielt nicht nur das Wetter und Klima bei der Urlaubsplanung eine wichtige Rolle, sondern auch die Wassertemperaturen gehören zu den wichtigsten Punkten der Checklisten. Wassertemperaturen nach Städte/Region: Apulien: Taranto Emilia-Romanga: Rimini Kalabrien: Crotone Kalabrien Reggio Calabria Kampanien: Golf von Neapel Neapel Latium: Lago di Bolsena Rom Ligurien: Italienische Riviera […]

Prosecco-Region von Treviso

In der Umgebung der Stadt Trevino findet man ein bezaubernde Weinlandschaft vor. In dieser Hügellandschaft werden Prosecco-Trauben angebaut, um den beliebten Schaumwein herzustellen. Das milde Klima und die geographische Lage, nahe am Adriatischen Meer, begünstigen den Weinbau ebenfalls. Klima:  

Madonna della Corona

Madonna della Corona ist ein Wallfahrtsort nahe dem Ort Spiazzi (Gemeinde Caprino Veronese) im Veneto in Italien. Mit einer Höhe von 773 m s.l.m. ist er einer der höchstgelegenen Wallfahrtsorte Italiens, hoch über dem Tal der Etsch. Geographie: Lage: Erreichbar ist die Kirche zum einen von Spiazzi aus (zirka eine halbe Stunde Fußweg bzw. Pendelbusverkehr), […]

Brenzone sul Garda

In Brenzone wohnen 2474 Einwohner (Stand 31. Dezember 2015). Geographie: Die Gemeinde Brenzone sul Garda am Ostufer des Gardasees besteht aus zahlreichen am Fuße des Monte Baldo (Gardasee, Norditalien) liegenden oder zwischen Olivenhainen und Gärten verstreuten Ortschaften. Ortschaften: Einige davon sind: Assenza, Castelletto, Castello, Marniga, Magugnano (Hauptort der Gemeinde), Borago und Porto. Nachbargemeinden: Die Nachbargemeinden […]

Albaredo d’Adige

Albaredo d’Adige ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 5254 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Verona in Venetien. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 25,5 Kilometer südöstlich von Verona am Etsch, der die westliche Gemeindegrenze bildet. Klima: Geschichte: In der Antike siedelten die Cenomanen im Gemeindegebiet. Durch Überschwemmungen gingen die Siedlungen am Etsch häufig […]

Feltre

Feltre (deutsch veraltet Felters) ist eine Stadt mit 20.649 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Belluno, Region Venetien. Geographie: Die Stadt liegt auf einer Höhe von 325 m s.l.m. an einem Nebenfluss des Piave an den Ausläufern der Dolomiten. Die Gemeinde umfasst eine Fläche von ca. 100 km², ihre Einwohnerdichte beträgt 203 Einwohner/km². Die Stadt ist ein regionales Zentrum der Metallindustrie und Außensitz […]

Sorapiss

Wanderer kommen hier auf ihre Kosten: Das imposante Panorama der Dolomiten in all seinen Farbschattierungen begleitet bei der Umrundung der Sorapis-Gruppe. Das Massiv erreicht eine Höhe von 3205 m. Sorapis-Seen: Wunderschöne Seen am Fuß der Gruppe laden zum Verweilen ein und bilden den Rahmen für beeindruckende Fotos. Sport: Auch Mountainbiker finden hier abwechslungsreiche Strecken vor. […]

Bergstationen Klima

M: Monte Bondone Monte Cimone P: Paganella Passo Rolle Plateau Rosa R: Reschenpass  

Soave Klima

Das Klima liegt in der klimatischen Region der Po-Ebene. Die Winter sind daher recht kühl und können empfindlich kalt werden. Die Sommer sind hingegen heiß und oftmals sehr schwül. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:   Klimastationen: Soave centro:  

Montecchia di Crosana Klima

Das Klima ist gemäßigt und liegt im Übergang zum subtropischen Klima der Po-Ebene. Die Winter sind recht kühl und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Caprino Veronese Klima

Das Klima ist subtropisch und im Winter leicht kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Frost kommt im Winter dem öfteren vor, während es im Sommer zwischendurch einige Tropennächte gibt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen: Madonna della Corona: Spiazzi:  

Dolcé

Dolcè ist eine nordostitalienischeGemeinde (comune) mit 2625 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Verona in Venetien. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 21,5 Kilometer nordwestlich von Verona und ist Teil der Comunità montana della Lessinia. Dolcè liegt im Vallagarina und zum Teil im Parco naturale regionale della Lessinia. Der Etsch bildet die westliche Gemeindegrenze. Klima: Das Klima wird als submediterran Klassifiziert. Geschichte: Seit dem 12. Jahrhundert wird der Ort in […]

Dolcé Klima

Die Gemeinde Dolcé weisst ein submediterranes Klima auf, aufgrund der südlichen und geschützten Lage im südlichen Etschtal, an der Veroneser Klause. Die Winter sind kühl und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Bosco Chiesanuova Klima

Das Klima ist kontinental geprägt. Der Ort liegt auf 1050 m ü. d. NN. Die Winter sind für die Höhe relativ mild und die Sommer warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Gardasee-Trip September 2016

Der sommerliche Gardasee im September hat seinen besonderen Reiz, da die hochsommerlichen Temperaturen langsam vergehen. Dennoch liegen die Temperaturen zwischen 25°C und 32°C. Reisetermin: 08.09.16 – 11.09.16 Reiseort: Lazise, Venetien Wetter: September: Das Klima im September ist sommerlich. Die Temperaturen liegen im Schnitt zwischen 23°C und 32°C. Die Sonne scheint immer hin noch 8-9 h […]

Cavallino-Treporti Klima

Das Klima ist gemäßigt. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß mit schwülen Sommertemperaturen. Im Sommer kann es häufig zu kräftigen Gewitterstürmen kommen und es herrscht dem öfteren eine Mückenplage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Sant’Elena Klima

Das Klima ist subtropisch geprägt, dabei ist der Januar der kälteste Monat mit 5°C und der Juli der heißeste Monat mit 25°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Buttapietra Klima

Das Klima von Buttapietra ist subtropisch geprägt. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Valeggio sul Mincio Klima

Das Klima in Valeggio sul Mincio ist im Winter leicht kontinental geprägt. Die Winter sind mäßig kalt, aber milder als in der Po-Ebene. Die Sommer sind heiß, aber nicht zu heiß. Temperaturen über 35°C sind selten. Klimatabellen: Lufttemperatur:  Sonnenstunden:  

Marano di Valpolicella Klima

Das Klima des Ortes ist für die Seehöhe sehr mild. Die Winter sind mäßig kalt und von kalten Winden geschützt. Die Sommer sind heiß mit hohen Tagestemperaturen und milden Nachttemperaturen. Das Klima lässt sich unter der Kategorie submediterran einordnen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Bagnolo di Po Klima

Das Klima der Stadt ist typisch für die Bassa Veronese und der Po-Ebene. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß, oft sehr heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur:  Sonnenstunden:  

Castelnuovo del Garda Klima

Das Klima der Stadt ist kontinentaler geprägt, als am Ufer des Gardasees. Bereits einige Kilometer vom Ufer entfernt ist das Klima kühler und nicht mehr so mild wie am See selbst. Die Winter sind kalt und es gibt sehr häufig Temperaturen unter Null Grad. Die Sommer sind heiß, aber es können häufig hohe Temperaturunterschiede vorkommen […]

Montagnana Klima

Das Klima in Montagnana ist subkontinental. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß, mit hohen Temperaturunterschieden. Ingesamt fallen im Schnitt 730 mm Niederschlag. Der nasseste Monat ist Mai mit 84 mm und der trockenste Monat der März mit 44 mm. Im Schnitt gibt es 78 Regentage, die monatlich zwischen 5 und 9 Regentage schwanken. Klimatabellen: […]

Bassa Veronese

Das flache Land südlich von Verona ist gleichermaßen industriell wie landwirtschaftlich geprägt. In den Dörfern und Kleinstädten stehen einige Kastelle, die einst die Südflanke des Einflussbereichs der Skaliger schützten, das eindrucksvollste in Villafranca di Verona. Ansonsten fährt man meist rasch hindurch, um die Euganäischen Hügeln oder in den Süden des Veneto zu gelangen. Geographie: Die […]

Isola della Scala Klima

Das Klima von Isola della Scala ist subtropisch geprägt, mit mäßig kalten Wintern und heißen Sommern. Der Niederschlag verteilt sich gleichmäßig über das Jahr und erreicht im Juni seinen Höchstwert. Die Temperaturen im Winter können über 15 Grad steigen, aber auch in die minus Grade sinken. Im Sommer sind die Temperaturen meist über 25 Grad. […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum April 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat April): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat April 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 20 Aostatal: Piemont: 5 Lombardei: 27 Veneto: 19 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 1 Emilia-Romagna: 4 Toskana: 32 Marken: Umbrien: 25 […]

Monte Pastello

Der Monte Pastello ist ein 1128 m hoher Berg in den Lessinischen Alpen. Er liegt in der Provinz Verona und ist Teil der Venezianischen Alpen.

Salizzole Klima

Salizzole ist außerhalb des Gardasees und Verona die wärmste Stadt der Provinz Verona. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14°C. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Im Sommer kann es zu heftigen Gewittern kommen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Valpolicella Klima

Das Klima in der Weinregion Valpolicella ist mild. Durch die Nord-Süd Lage wird es von kalten Nordwinden geschützt. Die Winter sind kalt, können auch milde Tage mit über 15°C aufweisen. Die Sommer sind heiß , die durchschnittlichen Temperaturen der Sommermonate (Juni, Juli, August) liegen zwischen 25°C und 30°C. Neben den milden Temperaturen ist auch die […]

Molina di Fumane

Der Ort Molina di Fumane liegt in der Provinz Verona und ist bekannt für den Parco delle Cascata, mit seinem Wasserfällen. Molina ist eines der klassischen Steindörfer der Lessinischen Alpen. Berühmt ist Molina auch für seine Mühlen und Kirschplantagen. Geographie: Molina di Fumane liegt oberhalb des Fumanetals. Der Ort liegt inmitten der Lessinischen Alpen. Verona liegt […]

Piave

Der Piave ist ein 220 km langerFluss in Oberitalien. Er entspringt am Südhang der Karnischen Alpen nahe der deutschen Sprachinsel um den Ort Bladen (ital.: Sappada)am Berg Hochweißstein (Monte Peralba) und fließt in seinem breiten, schottrigen, im Sommer trockenfallenden Torrentental weiter durch Longarone (wo er den Torrente Maè aus dem Val di Zoldo aufnimmt), Belluno und mündet bei dem bekannten Badeort Jesolo in die Obere Adria. Der Ort Ploden ist auch der Namensgeber der deutschen Bezeichnung […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum März 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat März): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat März 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 21 Aostatal: Piemont: 8 Lombardei: 59 Veneto: 32 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 18 Emilia-Romagna: 8 Toskana: 18 Marken: Umbrien: Latium: 17 Moliese: […]

Treviso

Treviso ist Hauptstadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz in der Region Venetien. Die Stadt hat 83.145 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013) und liegt etwa 40 Kilometer nordöstlich von Padua und etwa 30 Kilometer nördlich von Venedig. Geographie: Treviso liegt am Zusammenfluss von Botteniga und Sile in der venezianischen Ebene. Die durchschnittliche Höhe beträgt etwa 15 m s.l.m.. Klima: Geschichte:   Die Stadt Tarvisium wurde 49 v. Chr. römisches municipium (Anerkennung der Stadtrechte). 1797 übernahmen die Franzosen unter Napoleon die […]

Belluno Klima

Die Stadt Belluno liegt in der Kälteregion von Italien. Die Niederschläge summieren sich jährlich auf ca. 1400-1500 mm. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 10°C. Der kälteste Monat ist der Januar und der heißeste Monat ist der Juli. Im Jahr gibt es ca. 106 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Rovigo

Rovigo ist eine Stadt in der norditalienischen Region Venetien und Hauptstadt der Provinz Rovigo. Geographie: Die Stadt hat 52.099 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013), ist Zentrum der Landschaft Polesine, eines Schwemmlandes zwischen Po und Etsch, und ein Verkehrsknotenpunkt dieser Region. Rovigo ist Sitz des römisch-katholischenBistums Adria-Rovigo, dessen Kathedrale allerdings in Adria steht. Klima: Geschichte: ie 838 erstmals erwähnte Stadt Rovigo erlangte im Hochmittelalter Bedeutung durch ihre Befestigungsanlagen, die der ungarischen Bedrohung widerstehen […]

Südliche Etschmündung

Ein 9 km langer und sehr breiter Sandstrand mit schönen Dünen zieht sich bis zur Insel Albarella am Nordtand des Podeltas, dahinter erstreckt sich eine ausgedehnte Lagunenlandschaft, umgeben von einem dichten Piniengürtel. Klima:   https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1f/Via_delle_Valli%2C_Rosolina.jpg/1280px-Via_delle_Valli%2C_Rosolina.jpg

Rosolina

Rosolina ist eine nordostitalienischeGemeinde (comune) mit 6510 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Rovigo in Venetien. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer östlich von Rovigo und etwa 41 Kilometer südsüdwestlich von Venedig an der Mündung des Etsch in die Adria. Rosolina liegt im venetischen Teil des Parco regionale del Delta del Po in der Polesine und grenzt unmittelbar an die Provinz Venedig. Klima: Wirtschaft: Touristisch ist die Gegend sehr beliebt. […]

Rovigo Klima

Das Klima in Rovigo ist kontinental. Die Winter sind kalt und neblig, während die Sommer schwül und heiß sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: