Provinz Turin Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Turin aufgelistet. A: Albiano d’Ivrea I: Ivrea T: Torino Torino Zentrum  

Beste Reisezeit Torino

Das Wetter in Torino ist eine eigene Sache, denn es gilt im allgemeinen als feucht-warm. Am besten sind die Monate Juni, September und Oktober, um die Stadt zu besichtigen. Die Winter sind für italienische sehr kalt und können teilweise mit Wintern aus Bayern und Mitteleuropa verglichen werden. Im Sommer kann es in der Ebebe sehr […]

Max. Höchsttemperatur Piemont

In der westitalienischen Region Piemont erreichen die Temperaturen im Sommer fast keine 40°C, daher liegen die Rekordtemperaturen um die 37°C und 38°C. Nur im Zentrum von Turin wurde im August 2003 eine Rekordtemperatur von über 40°C registriert. Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen:   Torino centro +41,6°C (August 2003) Mondovì +38,6°C (Juli 1947) Alessandria +38,4°C (August 2003) […]

Torino centro Klima

Das Klima im Zentrum von Turin ist milder und wärmer, als in der Umgebung. Die Sommer werden ebenfalls so heiß, wie die Sommer am Stadtrand und Umgebung. Nur im Winter sind die Temperaturen im Zentrum milder. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Hitzetage:          

Torino Klima

In Turin herrscht ein feuchtes, warmgemäßigtes Klima, das durch die Lage im Westen der Poebene kontinental ausgeprägt ist. Klima: Durchschnittliche Werte: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Hitzetage: Max. Höchsttemperatur: Torino Caselle: Torino-Bric della Croce: Schneetage: Wetterstationen: Torino Casale: Torino centro:  

Torino

Turin (italienisch Torino, lateinisch Augusta Taurinorum, piemontesisch Türin) ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Verwaltungssitz der Provinz Turin und der Region Piemont. Turin hat 872.091 Einwohner im Stadtgebiet und etwa 1,7 Mio. Einwohner in der Agglomeration (2006) und 2,2 Mio. in der Metropolregion. Geographie:  Turin liegt auf einer Höhe von etwa 240 m und hat eine Fläche von 130 km². Von Frankreich im Westen und der Schweiz im […]