Provinz Bergamo Klimastationen

Hier werden die Wetter- und Klimastationen der Provinz Bergamo aufgelistet.   B: Bergamo L: Lago d’Iseo  

Lago d’Iseo Wassertemperatur

Der Lago d’Iseo gehört zu den großen Oberitalienischen Seen. Die Wassertemperaturen erreichen dem Tiefstwert im Januar und Februar mit 8°C. Im Sommer steigt die Temperatur des tiefen Sees auf 23°C. Wassertemperatur:  

Lago d’Iseo

Der Iseosee (italienisch Lago d’Iseo oder Sebino) ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen. Er liegt in den lombardischen ProvinzenBrescia und Bergamo. Geographie: Der See befindet sich etwa 20 km nordwestlich von Brescia am Fuß der Bergamasker Alpen und der Adamello-Presanella-Alpen. Das Seebecken wurde von den eiszeitlichen Gletschern des Valcamonica-Tals ausgehöhlt. Der Fluss Oglio speist den See. Orte: Am See liegen die Orte Lovere, Pisogne, Sulzano, Iseo, Paratico,Sarnico und Riva di Solto. Umgebung: Unmittelbar südlich des Sees beginnt das WeinanbaugebietFranciacorta. Klima: Das Klima am Lago d’Iseo […]

Lago d’Iseo Klima

Das Klima am Lago d’Iseo ist submediterran. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über mild. Im Winter herrschen Temperaturen zwischen 1°C und 10°C. Es kann zu Frost kommen, dies ist aber eine Rarität, ebenso wie Schneefall. Die Sommer sind heiß und die Temperaturen liegen zwischen 18°C und 30°C. In den Sommermonaten kann es zur Hitze […]

Max. Höchsttemperatur Lombardei

Die Lombardei weist einige Rekordtemperaturen über 40°C auf. Die heißesten Städte sind Milano, Cremona, Mantova, Pavia und Brescia. Gardasee: Am Gardasee erreichen die Temperaturen im Hochsommer über 40°C, somit gibt es einige nicht offizielle Rekorde. Brescia: Da Brescia in einem Kessel liegt, heizt sich die lombardische Stadt sehr schnell auf und gibt nur wenig Wärme, […]

Bergamo Klima

Das Klima in Bergamo ist subtropisch. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Die Nähe zu den Bergen sorgt für Winternebel und im Sommer für das verweilen der Sommerhitze. Niederschlag: Die Niederschlagsmenge ist in der Zeit zwischen März und Mai am ergiebigsten und mit einem leichten Rückgang in den Sommermonaten. Der meiste Niederschlag fällt […]

Provinz Bergamo

Die Provinz Bergamo ist eine der zwölf Provinzen der Lombardei. Hauptort ist die StadtBergamo. Die Provinz grenzt nördlich an die Provinz Sondrio, östlich an Brescia, südlich an Cremona, westlich an Mailand, Monza und Brianza und Lecco und umfasst 2.723 km². Sie gliedert sich in die Kreise Bergamo, Clusone und Treviglio. Die Provinz zählt 1.094.062 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012). Geographie: Gebirge und Ebenen: Der nördliche Teil des Landes ist von den südlichen Kalk […]

Colle di Cittá Alta

Die alte Oberstadt von Bergamo (Città Alta) liegt 380 m ü. M. auf einem Hügel, der zu den letzten Ausläufern der Alpen gehört, bevor diese in die fruchtbare Poebene übergehen. Die neue Unterstadt (Città Bassa, auch Città Borghi) und einige Vorstädte erstrecken sich um den Altstadthügel, sowohl in der Ebene als auch über angrenzende Hügel. Klima: […]

Bergamo

Bergamo ist eine Stadt in der italienischen Region Lombardei und Hauptstadt der Provinz Bergamo. Geographie:  Bergamo liegt etwa 50 Kilometer nordöstlich von Mailand am Fuß der Alpen an der Grenze zurPo-Ebene und hat 115.072 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012). Die alte Oberstadt (Città Alta) liegt 380 m ü. M. auf einem Hügel, der zu den letzten Ausläufern der Alpen gehört, bevor diese in die fruchtbare Poebene übergehen. Die […]