Klima der Po-Ebene

Die Pianura Padana (ital. Po-Ebene) hat ein feucht-gemäßigtes Klima mit sehr heißen Sommern (Köppen-Geiger-Klassifiakation: Cfa). Das Klima ist gekennzeichnet durch hohe Temperaturunterschiede im Jahr. Die Po-Ebene ist seit jeher eine der fruchtbarsten und bevölkerungsreichsten Regionen Italiens. Zuckerrüben, Mais, Weizen und vor allem Wein sind die am häufigsten angebauten Feldfrüchte. Der noch vor 50 Jahren bedeutende […]

Hitzewelle 2017 in Italien

Das Azoren-Saharahoch Lucifero (in Deutschland Jolanda genannt) führte europaweit zu einer extremen Hitzewelle. Nicht nur in Italien, auch in anderen Ländern Europas wurden viele neue Temperaturrekorde gebrochen. Hinzu kommt, dass Italien auch von einer starken Dürre betroffen war, sie riefen die beiden italienischen Regionen Latium und Umbrien den Notstand wegen Wassermangels aus. Spitzenwerte der Hitzewelle: […]

UNESCO-Welterbe in Italien

Italien gehört zu den Staaten, in denen die meisten Welterbestätten zu finden sind. Insgesamt gibt es 51 Kultur- und Naturstätten auf italienischen Staatsgebiet. UNESCO-Welterbe: Machstätten der Langobarden Prähistorische Pfahlbauten Rhätische Bahn Apulien: Alberobello und die Trulli Castel del Monte Basilicata: Sassi und die Felsenkirchen von Matera Emilia Romanga: Ferrara und das Delta des Po Modena […]

Wassertemperaturen der italienischen Gewässer

Italien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Somit spielt nicht nur das Wetter und Klima bei der Urlaubsplanung eine wichtige Rolle, sondern auch die Wassertemperaturen gehören zu den wichtigsten Punkten der Checklisten. Wassertemperaturen nach Städte/Region: Apulien: Taranto Emilia-Romanga: Rimini Kalabrien: Crotone Kalabrien Reggio Calabria Kampanien: Golf von Neapel Neapel Latium: Lago di Bolsena Rom Ligurien: Italienische Riviera […]

Gemona del Friuli

Gemona del Friuli (furlanisch Glemone, slowenisch Humin, deutsch Klemaun) ist eine italienische Gemeinde mit 10.964 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Geographie: Gemona del Friuli liegt am Lauf des Tagliamento, nördlich von Udine und am südlichen Ausgang des Kanaltals. Der Ort breitet sich am Fuße eines mächtigen Berges aus. Klima: Geschichte: Im Mittelalter war Gemona selbständige […]

San Daniele del Friuli

San Daniele del Friuli oder kurz San Daniele (furlanisch Sant Denêl, deutsch: Sankt Daniel in Friaul) ist eine Kleinstadt mit 8013 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Udine auf 252 m ü. NN mit historischen Bauwerken aus dem 16.–18. Jahrhundert. Sie wurde 1976 durch ein Erdbeben weitgehend zerstört. Auch vom Erdbeben von 1348 […]

Bergstationen Klima

D: Dolina Campoluzzo M: Monte Bondone Monte Cimone P: Paganella Passo Rolle Plateau Rosa R: Reschenpass  

Palmanova

Palmanova ist eine Gemeinde mit 5444 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Region Friaul-Julisch Venetien in der Provinz Udine. Sie wurde am Ende des 16. Jahrhunderts als Planstadt angelegt, und ihr typischer sternförmiger Grundriss hat sich bis heute erhalten. Sie hat eine Gemeindefläche von etwa 1300 ha und liegt auf einer Höhe von27 m s.l.m. Geographie: Udine liegt 20 km nördlich von Udine. […]

Pordenone Klima

Das Klima ist subkontinental, mit heißen Sommern und kalten Wintern. Der Niederschlag summiert sich auf 1240 mm im Jahr und der trockenste Monat ist der Dezember mit 75 mm, während der August eine Niederschlagsmenge von 131 mm aufweist. Im Schnitt liegen 6 Monate über den monatlichen Durchschnitt von 100 mm aufweisen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Gemona del Friuli Klima

Das Klima in Gomera ist subkontinental. Die Winter sind kalt und die Sommer sind moderat heiß. Der kälteste Monat ist der Januar mit 3,1 Grad und der heißeste Monate ist der Juli mit 21,6 Grad. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Aviano

Aviano (friaulisch: Davian) ist eine Gemeinde in der Provinz Pordenone. Der 159 m s.l.m. gelegene Ort hat 9205 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013) und eine Fläche von 113 km². Geographie: Aviano liegt am Fuße der Dolomiten in Norditalien. Klima: Das Klima in Aviano ist subkontinental geprägt. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Sehenswürdigkeiten: Das Castello di Aviano ist eine Ruine eines Schlosses aus der ersten Hälfte des 10. Jahrhunderts. […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum April 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat April): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat April 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 20 Aostatal: Piemont: 5 Lombardei: 27 Veneto: 19 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 1 Emilia-Romagna: 4 Toskana: 32 Marken: Umbrien: 25 […]

Aviano Klima

Das Klima in Aviano ist subkontinental. Die Winter sind kalt und die Sommer sind heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

Ronchi dei Legionari Klima

Das Klima ist subkontinental mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 14°C. Klimatabellen: Lufttemperatur:  Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Heisseste Städte Italiens nach Datum März 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat März): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat März 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 21 Aostatal: Piemont: 8 Lombardei: 59 Veneto: 32 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 18 Emilia-Romagna: 8 Toskana: 18 Marken: Umbrien: Latium: 17 Moliese: […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Februar 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Februar): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Februar 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: Aostatal: Piemont: Lombardei:  Veneto: Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 3 Emilia-Romagna: Toskana: 6 Marken: 1 Umbrien: Latium: 12 […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Januar 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Januar ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Januar 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino:  Aostatal:  Piemont: Lombardei:  Veneto:  Friaul-Julisch-Venetien:  Ligurien: 7 Emilia-Romagna: Toskana: 1 Marken:  Umbrien:  Latium:  Moliese: Abruzzen: 6 […]

Max. Höchsttemperatur Friaul-Julisch-Venetien

In Friaul-Julisch-Venetien sind die Sommer milder, als in der restlichen Po-Ebene. Die wärmste Stadt ist Trieste und Udine. Gorizia hat das Klimate im Sommer, in der Ebene. Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen: Trieste Ronchi dei Legionari +39,2°C (Juli 2015) Udine Rivolto +38,2°C (Juli 1983) Trieste Aeronautica Militare +37,8°C (August 2015) Aviano Base Aerea +37,6°C (Juli 1957) […]

Max. Höchsttemperatur in Italien

Die höchstgemessen Temperatur in Italien betrug 48,5°C und wurde im August 1999 in Carenanuova (Sizilien) aufgezeichnet. Nach den Daten der italienischen Wetterstationen von der italienischen meteorologischen Organisation, die mit der meteorologischen Weltorganisation für Meteorologie verbunden sind, ist dies die höchstgemessene Temperatur: +47,0°C Foggia Amendola (Apulien) am 25.06.2007. Der gleiche Wert wurde in Perdasdefogu (Sardinien) am […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Dezember 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Dezember ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Dezember 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino:  Aostatal: – Piemont:  Lombardei:  Veneto:  Friaul-Julisch-Venetien:  Ligurien: 5 Emilia-Romagna: Toskana: Marken: Umbrien:  Latium:  […]

Gorizia Klima

Görtiz ist zwar von den Nordwinden geschützt, aber vor der Bora nicht. Die Bora ist ein Wind aus Südosten. Der Wind ist in der Regel trocken, kann aber heftige Schneefälle bringen. Die Stadt ist dennoch durch die umliegenden Hügeln etwas von dem kalten Wind geschützt. Im Sommer gibt es sehr häufig Gewitterstürme mit Hagel. Der […]

Monfalcone Klima

Das Klima von Monfalcone ist submediterran. Es zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter aus. Im Sommer wird eine Durchschnittstemperatur von 25 °C, im Winter von 8 °C erreicht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:    

Kältewelle in Italien 2012

Die Kältewelle im Februar 2012 fand zwischen den 27.01.12 und 17.02.12 in Europa und Nordafrika statt, diese forderte 650 Todesfälle. Die Kältewelle in Italien: In Italien fordert die Kältewelle 57 Todesopfer. Entstehung und Verbreitung: Ab Ende Januar kam ein Strom kontinentaler arktischer Luft nach Italien. Am Anfang spürte man die Kälte nur in den nördlichen […]

Wetterextreme Italien

Das Klima ist subtropisch mit teilweise sehr deutlichen Unterschieden in den verschiedenen Regionen.  Weiter Informationen über das Klima in Italien finden Sie hier: → Italien Klima Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die bisher in Europa höchstgemessene Temperatur wurde am 10.08.1999 an der Wetterstation Catenanuova in der Provinz Enna auf Sizilien mit 48,5°C festgestellt. Weiter Rekorden folgen mit Temperaturen um die […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum November 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat November ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat November  2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 5 Aostatal: – Piemont: 2 Lombardei: 8 Veneto: 5 Friaul-Julisch-Venetien: 2 Ligurien: 6 Emilia-Romagna: […]

Hitzewelle 2015

Nicht nur in Deutschland erreichten die Temperaturen in Deutschland 40°C, sondern auch in Italien. Die meisten italienischen Messstationen zeichneten Spitzentemperaturen zwischen 35°C – 42°C auf, dennoch wird es in den Städten wie Rom, Mailand, Florenz usw. viel heißer, als in den außerhalb der Städte liegenden Messstationen aufgezeichnet wird. Die Hitzewelle beginnt bereits Anfang Juni. Zu […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Oktober 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Oktober): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Oktober 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: Aostatal: – Piemont: Lombardei: 1 Veneto: Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 10 Emilia-Romagna: Toskana: 23 Marken:  Umbrien: […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum September 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat August): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat September 2015 genannt wurde.   Südtirol-Trentino: 3 Aostatal: – Piemont: 3 Lombardei: 9 Veneto: 9 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 12 Emilia-Romagna: 6 Toskana: 14 […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum August 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat August): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat August 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 7 Aostatal: – Piemont: 2 Lombardei: 12 Veneto: 58 Friaul-Julisch-Venetien: 14 Ligurien: – Emilia-Romagna: 26 Toskana: 48 Marken: […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum

2015: Juli August September Oktober November Dezember 2016: Januar  

Heisseste Städte Italiens nach Datum Juli 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Juli): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Juli 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 1 Aostatal: – Piemont: 8 Lombardei: 13 Veneto: 24 Friaul-Julisch-Venetien: 1 Ligurien: – Emilia-Romagna: 29 Toskana: 39 Marken: 4 Umbrien: 42 […]

Dürre 2003 in Italien

Der Supersommer von 2003 brachte auch eine langanhaltende Dürre mit sich. Die Dürre begann schon im März 2003 und ging bis Ende August 2003. Anfang Aprils gab es Gewitter, aber die Darauf folgenden Monaten waren sehr trocken. Eine Stadt nehmen wir unter die Lupe. Die Stadt ist Verona. In den anderen norditalienischen Städten sah das […]

Dürre 2007 in Italien

Im Sommer 2007 herrschte in Italien, vor allem in Norditalien, eine Dürre. Der Gardasee verlor 40 cm seins Seespiegels und der Po trocknete fast aus. Ganz Italien rief den Notstand aus. Niederschläge nach Städte: Temperaturen: Sonnenstunden:   Waldbrände: Durch die monatelange Dürr traten in ganz Italien riesige Waldbrände auf. Klimarechner: Florenz (2007): Die Dürre ging […]

Temperaturen am 31.03.15

Am Dienstag dem 31.03.15 erreichen die Tagestemperaturen in Italien, Werte weit über 20°C. In diesem Artikel werden einige italienische Städte aufgezählt und ihre Tagestemperaturen am 31.03.15. Städte: Norditalien: Aosta: 13°C Bergamo: 24°C Bozen (Bolzano): 22°C Brescia: 25°C Cremona: 27°C Gardasee: 26°C Genua (Genova): 19°C La Spezia: 21°C Mailand (Milano): 26°C Mantua (Mantova): 26°C Padua: 24°C […]

Seismische Aktivität in Italien

Die seismische Einstufung Italiens ist die Aufteilung des Territoriums der Republik Italien in bestimmten Bereichen. Gekennzeichnet sind die Gebiete durch Erdbebenrisiko. Seismische Klassifikation: Zone 1: hohe Seismische Aktivität → über 0,25 g →  708 Gemeinden Zone 2: durchschnittliche Seismische Aktivität → 0,15 – 0,25 g → 2345 Gemeinden (viele in der Toskana) Zone 3: geringe Seismische Aktivität →  0,05 – […]

Klimazonen in Italien

Insgesamt herrscht in Italien ein subtropisches Klima. Die Winter sind milder und wärmer, als in den mitteleuropäischen Ländern und die Sommer grundsätzlich warm bis sehr heiß. Italien lässt sich in verschiedenen Klimazonen einteilen. In Norditalien herrscht gemäßigtes – subtropisches Klima, während an der Riviera und an dem Oberitalienischen Seen ein mildes mediterranes Klima herrscht. In Mittelitalien […]

Sonnenstunden in Italien

Tabellen Sonnenstunden: Hier werden einige Städte gezeigt. Durch die Tabellen erkennt man, dass die Sonnenstunden von Region zu Region unterschiedlich sind. Roma: Florenz: Neapel: Mailand: Turin: Bozen: Venedig: Bologna: Cosenza: Messina: Lecce: Agrigento: Cagliari:   Sonnenstunden:   Januar: Legenden: dunkellila < 2,5 h lila 2,5 – 3 h hellviolet 3 – 3,5 h violet 3,5 […]

Collio

Der Collio (‚Hügel‘)  ist eine Region innerhalb der italienischen Region Friaul.. Geographie: Das Collio-Gebiet erstreckt sich zwischen Gorizia (Görz) an der Grenze zu Slowenien nach Norden bis etwa Mernicco, südöstlich von Cividale. Die Grenze zur benachbarten DOC Colli Orientali del Friuli (COF) bildet das Flüsschen Judrio. Diese Grenze ist historisch begründet, da das Collio bis nach […]

Carso

Carso ist ein italienisches Weinbaugebiet in den Provinzen Triest und Görz, Region Friaul-Julisch Venetien. Den Namen hat das Gebiet von der gleichnamigen Karstlandschaft Carso. Klima: Das Klima ist von sehr milden Sommern und von den kalten Böen des Ostwindes Bora gekennzeichnet. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/07/Karst_beyond_Trieste.jpg/1280px-Karst_beyond_Trieste.jpg  

Oktober Klima 2014

In Deutschland redet man von einen milden Oktober. Der Sommer in Italien ist nochmals richtig durchgestartet. In Mittel- und Süditalien startet der Sommer durch, während in Norditalien normale durchschnittliche Temperaturen herrschen. Nicht selten ziehen heftige Unwetter über das Land. In den nächsten Tagen gibt’s auch voraussichtlich keine Abkühlung.   Regionen: Mittelitalien: In der Emilia Romagna […]

Städte Klima

A: Accumoli Adria Affi Agrigento Ala Alessandria Alghero Amatrice Amelia Anacapri Ancona Anzola dell’Emilia Aosta Arco Arezzo Arquata del Tronto Ascoli Piceno Assago Auer (Ora) Avellino Avezzano Aviano Avio B: Badia-San Cassiano Bagheria Bagnolo di Po Bardolino Bari Barolo Bassano del Grappa Bellano Belluno Bergamo Bernalda Biella Bisignano Bologna Bologna Borgo Bolzano Borgo a Mozzano […]

Trieste Klima

Das Klima von Triest ist submediterran. Es zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter aus. Im Sommer wird eine Durchschnittstemperatur von 25 °C, im Winter von 8 °C erreicht. Die sommerlichen Wassertemperaturen bewegen sich in Küstennähe von 24 °C bis zu 28 °C. Der jährliche Niederschlag beträgt ca. 1023 mm, die relative Luftfeuchtigkeit 64 %. In Triest herrscht an […]

Udine Klima

Das Klima von Udine hat vorwiegend kontinentalen Charakter, jedoch weniger ausgeprägt als in den Städten der zentralen und westlichen Poebene. Die Temperaturen sind im Sommer ziemlich hoch und im Winter relativ streng. Im Winter fällt am wenigsten Regen, wogegen im Sommer häufig Gewitter auftreten, die auch von schwerem Hagel begleitet sein können. Udine gilt als […]

Friaul-Julisch-Venetien

Friaul-Julisch Venetien,italienisch amtlich Regione Autonoma Friuli-Venezia Giulia, furlanisch Friûl Vignesie Julie, slowenisch Furlanija Julijska krajina, ist eineautonome Region im äußersten Nordosten Italiens. Friaul-Julisch Venetien hat eine Fläche von 7.856 km² und 1.221.860 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012). Hauptstadt der Region ist Triest.  Friaul-Julisch Venetien setzt sich aus den Gebieten des Friauls(über 90 % der Gesamtfläche der Region) und dem bei Italien verbliebenen Teil Julisch Venetiens zusammen. Die historische Region Julisch […]

Tagliamento

Der Tagliamento im Friaul, Oberitalien, ist der bedeutendste der letzten Wildflüsse der Alpen. Er ist 170 Kilometer lang, entspringt am Mauriapass in der Provinz Belluno und mündet zwischen Bibione undLignano Sabbiadoro in die Adria.    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6a/Le_Tagliamento%2C_pris_du_pont_di_Pisano.jpg/640px-Le_Tagliamento%2C_pris_du_pont_di_Pisano.jpg

Golf von Triest

Der Golf von Triest ist eine Meeresbucht im nordöstlichsten Teil der Adria. Küste: Die Küstenlinie des Golfs von Triest erstreckt sich von der Halbinsel von Grado (Italien), über Triest, Koper und Piran (Slowenien) bis nach Punta Salvore (Savudrija, Kroatien). Geographie: Die Gesamtoberfläche des Golfs von Triest beträgt etwa 550 km², die durchschnittliche Tiefe liegt bei 16 m. In der Nähe von Pirat befindet sich die tiefste Stelle mit […]

Hitzewelle Juni 2014

Das Hoch „Wolfgang“ brachte fast ganz Europa ins Schwitzen. Die Temperaturen stiegen über 40°C und in Deutschland erreichten die Temperaturen max. 38°C. Italien: In Italien lagen die Temperaturen zwischen 33°C und 44°C. Am schlimmsten erwischte es Norditalien mit den Städten: Bozen Verona Mailand Bologna Florenz Ferrara Die am meist betroffenen Regionen: Südtirol-Trentino Lombardei Veneto Emilia-Romagna […]

Hoch Wolfgang

Das Hoch „Wolfgang“ brachte in der Pfingstwoche eine Hitzewelle. Über weite Teile Europas rollte die Hitzewelle. Italien: In Italien knackte die Hitzewelle vieler Orts die 40°C-Marke. In den großen Städten wie Rom, Florenz, Bologna oder Mailand, wurde dies unerträglich, denn die Hitze staute sich in den Städten und auch in der Nacht kühlte es selten […]

Italienische Landschaften

Italien, nach wie vor eines der beliebtesten Reiseländer, hat sein Image geändert. Längst prägt nicht mehr der Massentourismus an den weiten Sandstränden der Adria das Bild. Vielmehr ist Italien zum Ziel echter Genießer geworden, für den Kurzurlaub oder die ausgedehnte Reise; denn nirgendwo sonst in Europa sind die Zeugen der Vergangenheit in so eindrucksvoller Vielzahl […]

Adriatisches Meer

Das Adriatische Meer ist von Nordwest bis Südost 820 Kilometer lang und durchschnittlich 160 km breit. Die größte Breite beträgt etwa 220 Kilometer. Es bedeckt eine Fläche von 132.000 Quadratkilometern und ist im Nordbecken (nördlich des Vorgebirges Monte Gargano) durchschnittlich zwischen 40 und 200 Meter tief. Der südliche Teil ist bedeutend tiefer und erreicht zwischen Durrës und Bari mit 1.260 Metern seine […]