Cervia Klima

Das Klima Cervias ist ein Übergangsklima von mediterranen Klima zum subtropischen Klima. Die Winter sind kalt und oft neblig, während die Sommer heiß und schwül sind. Im Schnitt fallen 700 mm Niederschlag, diese verteilen sich auf 78 Niederschlagstage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Faenza Klima

Das Klima ist subkontinental mit starken Einflüssen des Adriatischen Meeres. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Im Sommer sind hohe Temperaturen tagsüber, sowie nachts zu erwarten. Klima: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Casola Valsenio

Casola Valsenio ist eine Comune mit 2665 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ravenna in der italienischen Region Emilia-Romagna. Geographie: Sie liegt etwa 40 km südöstlich von Bologna und etwa 50 km südwestlich von Ravenna. Die Gemeinde bedeckt eine Fläche von 84.4 km². Ortsteile: Die Gemeinde Casola Valsenio hat die Frazioni (Unterteilungen, insbesondere […]

Castel Bolognese

Castel Bolognese ist eine Stadt mit 9597 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ravenna in der norditalienischen Region Emilia-Romagna. Geographie: Sie liegt zwischen Imola und Faenza an der Via Emilia. Castel Bolognese ist durch umliegende Weinberge und Obstplantagen landwirtschaftlich geprägt. Westwärts von Faenza erstrecken sich die Täler des Sintria und des Senio. Die […]

Brisighella

Brisighella ist eine Gemeinde mit 7711 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ravenna am Lamone. Die Einwohner nennen sich brisighellesi. Es besteht ein Städtepartnerschaft mit Zwingenberg (Bergstraße). Geographie: 12 km südlich von Faenza, längs des Lamone-Tals, liegt 115 m ü. d. NN. die Gemeinde Brisighella. Ortsteile: Boesimo, Casale, Castellina, Croce Daniele, Fognano, Fornazzano, […]

Klima der Romagna

Das Klima in der Romagna, eine Region der Emilia Romagna, ist subkontinental, mediterran, alpin und subtropisch. Das Klima hängt von der Lage der Städte und der Landschaften ab. Das größte Klimagebiet der Romagna, ist die Po-Ebene. In der riesigen Po-Ebene herrscht ein subtropisches – subkontinentales Klima. An der Adria herrscht ein subtropisches – mediterranes Klima. […]

Top-Reiseziel in der Emilia-Romagna

Hier sind die Top-Reiseziele der Region Emilia-Romagna. Top-Reiseziele: Bologna: Bester Blick auf die Hauptstadt der Emilia-Romagna bietet sich vom 100 m hohen Geschlechterturm des Asinellis, en Bau vom Beginn des 12. Jh. Modena: Der Doma San Geminiano, der Torre Ghirlandina und die Piazza Grande der Industriestadt sind seit dem Jahr 1997 UNESCO-Weltkultruerbe. Ferrara: Ferrara ist […]

Ravenna Klima

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14,25°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 4°C und der heißeste Monat ist der Juli und der August mit 23,5°C. Der jährliche Niederschlag summiert sich auf durchschnittliche 557 mm. Der trockenste Monat ist der Mai mit 36 mm und der wasserreichste Monat ist der August mit 47 mm. Die durchschnittliche Jahresanzahl […]

Portomaggiore

Portomaggiore ist eine Gemeinde mit 12.163 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Provinz Ferrara. Die Nachbargemeinden sind Argenta, Comacchio, Masi Torello,Voghiera und Ostellato. Geographie: Portomaggiore liegt etwa 25 Kilometer südöstlich von Ferrara und etwa 55 Kilometer nordöstlich von Bologna in der Emilia-Romagna. Klima: Geschichte: Die ersten Dokumente, die auf die Ursprünge von Portomaggiore hindeuten, stammen aus dem Jahr 896 nach […]

Brisighella

Brisighella ist eine Gemeinde mit 7711 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ravenna am Lamone. Die Einwohner nennen sich brisighellesi. Es besteht ein Städtepartnerschaft mit Zwingenberg (Bergstraße). Klima: Sehenswürdigkeiten: Torre dell’Orologio (Uhrturm) Via del borgo oder degli asini, eine im 15. Jahrhundert erbaute Straße mit Säulengang, der in einer Häuserzeile auf Höhe des ersten Stockwerks verläuft. die Festung Rocco Manfrediana, die z.T aus […]

Faenza

Faenza ist eine Stadt mit 57.973 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Ravenna in der norditalienischen Region Emilia-Romagna. Geographie: Die im Zentrum der Region zwischen Imola und Forlì am Lamone liegende Stadt ist landwirtschaftlich (Weinbau und Obstanbau) geprägt. In römischer Zeit trug die Stadt den Namen Faventia. Klima:   Geschichte: Faenza ist eine Stadt römischen Ursprungs, die schon in der Renaissance bekannt war durch die kunstvolle Herstellung […]

Pineta di Classe

Das Naturschutzgebiet Pienta di Classe, etwa 5 km von Sant‘Apollinare entfernt, ist der Rest eines berühmten, durch Forstung und Brände jedoch zwischenzeitlich stark gelichteten Pinienwaldes. Nicht sehr westlich folgt „Mirabilandia“ einer der größten Freizeitparks Italiens. Die Badeorte zeihen sich von Casal Borsetti bis zum Lido di Savio kurz vor Milano Marattima. Sie entstanden größtenteils in […]

Ravenna

Ravenna war in der Spätantike und im frühen Mittelalter eines der wichtigsten politischen und kulturellen Zentren des Abendlandes. Ravenna (veraltet deutsch: Raben) ist eine Stadt in Italien mit 154.288 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012). Ravenna ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region Emilia-Romagna. Die Stadt lag ursprünglich unmittelbar an der Adria. Infolge von Verlandung beträgt die Entfernung des Stadtkerns von der Küste heute etwa neun […]