Colli Piacentini

Colli Piacentini (dt. Hügel von Piacenza) ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Provinz Piacenza, Region Emilia-Romagna, das seit 1967 eine „kontrollierte Herkunftsbezeichnung“ (Denominazione di origine controllata – DOC) besitzt, die zuletzt am 7. März 2014 aktualisiert wurde. Die Hügellandschaft: Das Hügelland ist reich an Sehenswürdigkeiten, sowohl in historischer als auch in natürlicher Hinsicht. Vom Osten […]

Villanova sull’Arda

Villanova sull’Arda ist eine italienischeGemeinde (comune) mit 1769 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Piacenza in der Emilia-Romagna. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa zehn Kilometer südlich von Piacenzaund grenzt an die Provinzen Cremona(Lombardei) und Parma. Der Po begrenzt die Gemeinde im Nordosten. Ortsteile: Zur Gemeinde gehören neben dem Hauptort die Ortsteile Cignano, Sant’Agata und […]

Provinz Piacenza Klimastationen

C: Castellana Groppo F: Fiorenzuola d’Arda P: Piacenza

Castellana Groppo Klima

Das Klima des Orts Castellana Groppo ist ein gemäßigtes Klima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Die nächtlichen Wintertemperaturen sind etwas milder, als in der Ebene, da dort häufig eine Inversionswetterlage herrscht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Fiorenzuola d’Arda

Fiorenzuola d’Arda ist mit 15.394 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) nach Piacenza die zweitgrößte Gemeinde der Provinz Piacenza in der italienischen Region Emilia-Romagna. Geographie: Die Kleinstadt Fiorenzuola liegt an der Via Emilia, auf halber Strecke zwischen Piacenza und Fidenza. Der Namenszusatz bezieht sich auf die Arda, einen rechten Nebenfluss des Po. Nachbargemeinden: Zur Gemeinde Fiorenzuola d’Arda gehören die Ortsteile (frazioni) Baselica Duce, San Protaso und Paullo. Die […]

Fiorenzuola d’Arda Klima

Das Klima ist gemäßigt und subtropisch. Die Winter sind kalt bis kühl und die Sommer sehr heiß. Die Stadt gehört zu den Hitzepols der Region Emilia-Romagna, dies erkennt man am Durchschnittswert des Monates August. Die Rekordtemperaturen betragen +43°C und -17°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Calendasco

Calendasco ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2527 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Piacenza in der Emilia-Romagna. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa neun Kilometer westnordwestlich von Piacenza. Die nördliche Gemeindegrenze bildet der Po, die östliche die Trebbia. Calendasco grenzt unmittelbar an die Provinzen Lodi und Pavia. Klima: Geschichte: Bei Calendasco handelt es […]

Trebbia

Die Trebbia ist ein rechter Nebenfluss des Po in der Emilia-Romagna. Verlauf: Er entspringt in den ligurischen Apenninen nordöstlich von Genua und fließt über 115 Kilometer (Mäander eingeschlossen) nordnordöstlich bis er oberhalb von Piacenza mündet. Der bedeutendste Ort im Tal der Trebbia ist die Gemeinde Bobbio mit seinem berühmtenKloster San Colombano. Klima: Bobbio: Piacenza:    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/71/Valle_Trebbia.JPG/1024px-Valle_Trebbia.JPG/Gabri80