Hitzewelle 2017 in Italien

Das Azoren-Saharahoch Lucifero (in Deutschland Jolanda genannt) führte europaweit zu einer extremen Hitzewelle. Nicht nur in Italien, auch in anderen Ländern Europas wurden viele neue Temperaturrekorde gebrochen. Hinzu kommt, dass Italien auch von einer starken Dürre betroffen war, sie riefen die beiden italienischen Regionen Latium und Umbrien den Notstand wegen Wassermangels aus. Spitzenwerte der Hitzewelle: […]

UNESCO-Welterbe in Italien

Italien gehört zu den Staaten, in denen die meisten Welterbestätten zu finden sind. Insgesamt gibt es 51 Kultur- und Naturstätten auf italienischen Staatsgebiet. UNESCO-Welterbe: Machstätten der Langobarden Prähistorische Pfahlbauten Rhätische Bahn Apulien: Alberobello und die Trulli Castel del Monte Basilicata: Sassi und die Felsenkirchen von Matera Emilia Romanga: Ferrara und das Delta des Po Modena […]

Wassertemperaturen der italienischen Gewässer

Italien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Somit spielt nicht nur das Wetter und Klima bei der Urlaubsplanung eine wichtige Rolle, sondern auch die Wassertemperaturen gehören zu den wichtigsten Punkten der Checklisten. Wassertemperaturen nach Städte/Region: Apulien: Taranto Emilia-Romanga: Rimini Kalabrien: Crotone Kalabrien Reggio Calabria Kampanien: Golf von Neapel Neapel Latium: Lago di Bolsena Rom Ligurien: Italienische Riviera […]

Teana

Teana ist eine süditalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Potenza in der Basilikata und zählt 613 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2015). Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 64,5 Kilometer südsüdöstlich von Potenza im Nationalpark Pollino und gehört zur Comunità Montana Alto Sinni. Klima:  

Matera Klima

Das Klima Materas ist ein mediterranes Kontinentalklima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Der kälteste Monat ist der Januar mit 6 Grad und der wärmste der August mit 25 Grad. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Lavello Klima

Das Klima in Lavello ist mediterran. Die Winter sind relativ kühl und die Sommer sehr heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Bergstationen Klima

D: Dolina Campoluzzo M: Monte Bondone Monte Cimone P: Paganella Passo Rolle Plateau Rosa R: Reschenpass  

Bernalda Klima

Das Klima ist mediterran geprägt. Mit kühlen bis milden Wintern  und heiß-trockenen Sommern besitzt sie ein süditalienisches Mittelmeerklima. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:      

Lago di San Giuliano

Die WWF-Oase des Lago di San Giuliano in der Basilicata ist ein wichtiges Feuchtmilieu, das vielen Wasservögeln, dem Fischotter und dem in Italien rar gewordenen Aasgeier einen Lebensraum bietet. Ihre Geschichte ist verbunden mit dem gleichnamigen künstlichen See, der zwischen 1950 und 1957 durch die Stauung des Bradano entstanden ist. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/86/Lago_di_San_Giuliano.jpg/1024px-Lago_di_San_Giuliano.jpg

Heisseste Städte Italiens nach Datum April 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat April): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat April 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 20 Aostatal: Piemont: 5 Lombardei: 27 Veneto: 19 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 1 Emilia-Romagna: 4 Toskana: 32 Marken: Umbrien: 25 […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum März 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat März): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat März 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 21 Aostatal: Piemont: 8 Lombardei: 59 Veneto: 32 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 18 Emilia-Romagna: 8 Toskana: 18 Marken: Umbrien: Latium: 17 Moliese: […]

Bernalda

Bernalda ist eine Gemeinde in der Provinz Matera in der italienischen Region Basilikata. In Bernalda wohnen 12.483 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2013). Geographie: Der Ort liegt 40 km südlich von Matera. Die Nachbargemeinden sind Ginosa (TA),Montescaglioso und Pisticci.  Klima: Geschichte: Der Ursprung des Ortes liegt im Mittelalter. Bernalda bildete sich um das Schloss. Der Ort nannte sich ursprünglich Camarda, wurde 1497 aber von König Alfons II. Bernardino […]

Pisticci

Pisticci ist eine Gemeinde in der Provinz Matera in der italienischen Region Basilikata. In Pisticci leben 17.266 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2013).  Geographie: Der Ort liegt 68 km südlich von Matera. Die Nachbargemeinden sind Bernalda, Craco,Ferrandina, Montalbano Jonico, Montescaglioso, Pomarico und Scanzano Jonico. Klima: Geschichte: Der Ort wurde in der Antike gegründet. Darauf deuten zahlreiche Fundstücke aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Kriegs- und Nachkriegszeit: Bereits vor Ausbruch […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Februar 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Februar): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Februar 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino: Aostatal: Piemont: Lombardei:  Veneto: Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 3 Emilia-Romagna: Toskana: 6 Marken: 1 Umbrien: Latium: 12 […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Januar 2016

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Januar ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Januar 2016 genannt wurde. Südtirol-Trentino:  Aostatal:  Piemont: Lombardei:  Veneto:  Friaul-Julisch-Venetien:  Ligurien: 7 Emilia-Romagna: Toskana: 1 Marken:  Umbrien:  Latium:  Moliese: Abruzzen: 6 […]

Max. Höchsttemperatur Basilicata

Die höchstgemessene Temperatur in der Region Basilicata wurde im Juli 2007 in Policoro und Nova Siri aufgezeichnet und betrug 43°C. Im Innenland erreichen die Maximaltemperaturen 38°C – 40°C. Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen: Policoro +43°C (Juli 2007) Nova Siri +43°C (Juli 2007) Potenza +38,2°C (September 1946) Latronico +37,6°C (August 1946)  

Max. Höchsttemperatur in Italien

Die höchstgemessen Temperatur in Italien betrug 48,5°C und wurde im August 1999 in Carenanuova (Sizilien) aufgezeichnet. Nach den Daten der italienischen Wetterstationen von der italienischen meteorologischen Organisation, die mit der meteorologischen Weltorganisation für Meteorologie verbunden sind, ist dies die höchstgemessene Temperatur: +47,0°C Foggia Amendola (Apulien) am 25.06.2007. Der gleiche Wert wurde in Perdasdefogu (Sardinien) am […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Dezember 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Dezember ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Dezember 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino:  Aostatal: – Piemont:  Lombardei:  Veneto:  Friaul-Julisch-Venetien:  Ligurien: 5 Emilia-Romagna: Toskana: Marken: Umbrien:  Latium:  […]

Melfi

Melfi ist eine Gemeinde in der Provinz Potenza in der italienischen RegionBasilikata. In Melfi werden Reben für den Rotwein Aglianico del Vulture angebaut. Geographie: Melfi liegt 51 Kilometer nördlich von Potenza im Vulture-Gebiet. Der Ort hat 17.717 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2013). Nachbargemeinde: Die Nachbargemeinden sind Aquilonia(AV), Ascoli Satriano (FG), Candela(FG), Lacedonia (AV), Lavello,Monteverde (AV), Rapolla, Rionero in Vulture und Rocchetta Sant’Antonio (FG). Entfernungen: Von Melfi führt eine Bahnstrecke nach Potenza und Foggia. Die Fahrzeit nach Potenza beträgt eine Stunde elf […]

Kältewelle in Italien 2012

Die Kältewelle im Februar 2012 fand zwischen den 27.01.12 und 17.02.12 in Europa und Nordafrika statt, diese forderte 650 Todesfälle. Die Kältewelle in Italien: In Italien fordert die Kältewelle 57 Todesopfer. Entstehung und Verbreitung: Ab Ende Januar kam ein Strom kontinentaler arktischer Luft nach Italien. Am Anfang spürte man die Kälte nur in den nördlichen […]

Wetterextreme Italien

Das Klima ist subtropisch mit teilweise sehr deutlichen Unterschieden in den verschiedenen Regionen.  Weiter Informationen über das Klima in Italien finden Sie hier: → Italien Klima Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die bisher in Europa höchstgemessene Temperatur wurde am 10.08.1999 an der Wetterstation Catenanuova in der Provinz Enna auf Sizilien mit 48,5°C festgestellt. Weiter Rekorden folgen mit Temperaturen um die […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum November 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat November ): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat November  2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 5 Aostatal: – Piemont: 2 Lombardei: 8 Veneto: 5 Friaul-Julisch-Venetien: 2 Ligurien: 6 Emilia-Romagna: […]

Hitzewelle 2015

Nicht nur in Deutschland erreichten die Temperaturen in Deutschland 40°C, sondern auch in Italien. Die meisten italienischen Messstationen zeichneten Spitzentemperaturen zwischen 35°C – 42°C auf, dennoch wird es in den Städten wie Rom, Mailand, Florenz usw. viel heißer, als in den außerhalb der Städte liegenden Messstationen aufgezeichnet wird. Die Hitzewelle beginnt bereits Anfang Juni. Zu […]

Via Appia

„Alle Straßen führen nach Rom“, hieß es einst zu Zeiten des Imperium Romanum, als Rom den Römern als Nabel der Welt erschien. Von hier aus wurden weite Teile Europas und der gesamte Mittelmeerraum regiert, Militärstraßen garantieren die notwendige Logistik. Die wohl bekannteste dieser antiken Straßen ist die Via Appia Antica. Noch heute ist die aus […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum Oktober 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Oktober): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Oktober 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: Aostatal: – Piemont: Lombardei: 1 Veneto: Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 10 Emilia-Romagna: Toskana: 23 Marken:  Umbrien: […]

Vietri di Potenza

Geographie: Vietri di Potenza liegt in der Provinz Potenza in der Basilicata.  Die Gemeinde liegt etwa 25 Kilometer westsüdwestlich vonPotenza amMelandro. Vietri di Potenza ist Teil der Comunità montana Melandro und grenzt unmittelbar an dieProvinz Salerno. Schwefelwasser: Die salzigen Schwefelwasser, die im Süden entspringen, werden für Trinkkuren und Bäder (Haut- un Frauenkrankheiten) genutzt. Klima: Geschichte: Auch […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum September 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat August): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat September 2015 genannt wurde.   Südtirol-Trentino: 3 Aostatal: – Piemont: 3 Lombardei: 9 Veneto: 9 Friaul-Julisch-Venetien: Ligurien: 12 Emilia-Romagna: 6 Toskana: 14 […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum August 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat August): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat August 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 7 Aostatal: – Piemont: 2 Lombardei: 12 Veneto: 58 Friaul-Julisch-Venetien: 14 Ligurien: – Emilia-Romagna: 26 Toskana: 48 Marken: […]

Heisseste Städte Italiens nach Datum

2015: Juli August September Oktober November Dezember 2016: Januar  

Heisseste Städte Italiens nach Datum Juli 2015

In dieser Liste werden jeden Tag die 10 heissesten Städte angezeigt. Auswertung der Regionen (Anzahl der  zehn heißesten Städte der Regionen im Monat Juli): Es wird die Anzahl zusammengerechnet, wie oft die Region oder die Stadt im Monat Juli 2015 genannt wurde. Südtirol-Trentino: 1 Aostatal: – Piemont: 8 Lombardei: 13 Veneto: 24 Friaul-Julisch-Venetien: 1 Ligurien: – Emilia-Romagna: 29 Toskana: 39 Marken: 4 Umbrien: 42 […]

Dürre 2003 in Italien

Der Supersommer von 2003 brachte auch eine langanhaltende Dürre mit sich. Die Dürre begann schon im März 2003 und ging bis Ende August 2003. Anfang Aprils gab es Gewitter, aber die Darauf folgenden Monaten waren sehr trocken. Eine Stadt nehmen wir unter die Lupe. Die Stadt ist Verona. In den anderen norditalienischen Städten sah das […]

Dürre 2007 in Italien

Im Sommer 2007 herrschte in Italien, vor allem in Norditalien, eine Dürre. Der Gardasee verlor 40 cm seins Seespiegels und der Po trocknete fast aus. Ganz Italien rief den Notstand aus. Niederschläge nach Städte: Temperaturen: Sonnenstunden:   Waldbrände: Durch die monatelange Dürr traten in ganz Italien riesige Waldbrände auf. Klimarechner: Florenz (2007): Die Dürre ging […]

Temperaturen am 31.03.15

Am Dienstag dem 31.03.15 erreichen die Tagestemperaturen in Italien, Werte weit über 20°C. In diesem Artikel werden einige italienische Städte aufgezählt und ihre Tagestemperaturen am 31.03.15. Städte: Norditalien: Aosta: 13°C Bergamo: 24°C Bozen (Bolzano): 22°C Brescia: 25°C Cremona: 27°C Gardasee: 26°C Genua (Genova): 19°C La Spezia: 21°C Mailand (Milano): 26°C Mantua (Mantova): 26°C Padua: 24°C […]

Seismische Aktivität in Italien

Die seismische Einstufung Italiens ist die Aufteilung des Territoriums der Republik Italien in bestimmten Bereichen. Gekennzeichnet sind die Gebiete durch Erdbebenrisiko. Seismische Klassifikation: Zone 1: hohe Seismische Aktivität → über 0,25 g →  708 Gemeinden Zone 2: durchschnittliche Seismische Aktivität → 0,15 – 0,25 g → 2345 Gemeinden (viele in der Toskana) Zone 3: geringe Seismische Aktivität →  0,05 – […]

Ionisches Meer

Das Ionische Meer ist ein Teil desMittelmeeres. Es ist benannt nach der altgriechischen Sagengestalt Io, einer Geliebten des Gottes Zeus. Im Ionischen Becken befindet sich das Calypsotief, das mit 5.267 Metern die tiefste Stelle des Mittelmeers ist. Lage: Das Ionische Meer ist im Norden durch die Straße von Otranto mit dem Adriatischen Meer verbunden, die Straße von Messina verbindet es im Westen mit dem Tyrrhenischen Meer. Am […]

Top-Reiseiziele in der Basilicata

Hier sind die Top-Reiseziele der Region Basilicata. Top-Reiseziele: Stigliano: Stigliano ist eine Gemeinde in der Provinz Matera in der italienischen Region Basilika. Sehenswert in Stigliano ist die Kirche Sant’Antonio aus den 15. bis 17. Jahrhundert.   Matera: „Sassi“ genannte Wohnhöhlen mit später vorgebauten Fassaden und zahlreiche in den Tuffhang gegrabene Kapellen und Säle aus dem frühen Mittelalter haben den pittoresken […]

Klimazonen in Italien

Insgesamt herrscht in Italien ein subtropisches Klima. Die Winter sind milder und wärmer, als in den mitteleuropäischen Ländern und die Sommer grundsätzlich warm bis sehr heiß. Italien lässt sich in verschiedenen Klimazonen einteilen. In Norditalien herrscht gemäßigtes – subtropisches Klima, während an der Riviera und an dem Oberitalienischen Seen ein mildes mediterranes Klima herrscht. In Mittelitalien […]

Sonnenstunden in Italien

Tabellen Sonnenstunden: Hier werden einige Städte gezeigt. Durch die Tabellen erkennt man, dass die Sonnenstunden von Region zu Region unterschiedlich sind. Roma: Florenz: Neapel: Mailand: Turin: Bozen: Venedig: Bologna: Cosenza: Messina: Lecce: Agrigento: Cagliari:   Sonnenstunden:   Januar: Legenden: dunkellila < 2,5 h lila 2,5 – 3 h hellviolet 3 – 3,5 h violet 3,5 […]

Oppido Lucano

Oppido Lucano ist eine süditalienischeGemeinde (comune) mit 3825 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer nordöstlich von Potenza am Monte Montrano und grenzt unmittelbar an die Provinz Matera. Oppido Lucano ist Teil der Comunità Montana Alto Bradano. Klima: Geschichte: Die Gegend war bereits ab dem 6. Jahrhundert vor Christus besiedelt. Dabei siedelten hier […]

Potenza Klima

Potenza liegt 819 m ü. NN. Die Stadt liegt im Hochland der Basilicata. Dort ist das Klima milder, als an der Küste. Es kann zu großen Unterschieden zwischen Tag und Nacht kommen, aber meist ist das Klima relativ mild. Im Sommer kann es zu langen Dürreperioden kommen. Die Jahrestemperatur beträgt 14°C. Der kälteste Monat ist […]

Acerenza

Einer der großartigsten Ausblick der Basilicata findet man in Acerenza. Noch heute scheint man Acerenza aus die ganze Region übersehen zu können. Geographie: Die italienische Gemeinde mit 2458 Einwohner liegt in der Provinz Potenza, Basilicata. Klima: Geschichte: Einst beherrschte der Bischof der Basilika von Acerenza den größten Teil des Gebietes der Lukaner, das daher seit dem […]

Rivello

Rivello ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 2793 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Potenzain der Basilikata. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 62,5 Kilometer südsüdwestlich von Potenza. Rivello ist Teil der Comunità montana Lagonegrese. Klima: Geschichte: Ursprünglich im Hochmittelalter begründet wurde die Gemeinde bedeutsam durch den Konvent des heiligen Antonius, der 1512 errichtet wurde.   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c5/Rivello.JPG           […]

Collina materana

Die Hügel von Matera liegen in der östliche und in der zentralen Basilciata. Die Hügel gehen in die Ebene von Metaponto über. Das Gebiet umfasst 2000 km².   Obere Hügel: Das Gebiet umfasst das Basento und die Hügel von Matera. Diese Hügel sind im Schnitt zwischen 600 bis 1500 m ü. NN. hoch. Gemeinde: Tricarico Stigliano […]

Oktober Klima 2014

In Deutschland redet man von einen milden Oktober. Der Sommer in Italien ist nochmals richtig durchgestartet. In Mittel- und Süditalien startet der Sommer durch, während in Norditalien normale durchschnittliche Temperaturen herrschen. Nicht selten ziehen heftige Unwetter über das Land. In den nächsten Tagen gibt’s auch voraussichtlich keine Abkühlung.   Regionen: Mittelitalien: In der Emilia Romagna […]

Städte Klima

A: Accumoli Adria Affi Agrigento Ala Alessandria Alghero Amatrice Amelia Anacapri Ancona Anzola dell’Emilia Aosta Arco Arezzo Arquata del Tronto Ascoli Piceno Assago Auer (Ora) Avellino Avezzano Aviano Avio B: Badia-San Cassiano Bagheria Bagnolo di Po Bardolino Bari Barolo Bassano del Grappa Bellano Belluno Bergamo Bernalda Biella Bisignano Bologna Bologna Borgo Bolzano Borgo a Mozzano […]

Lagopesole

Die Burg von Lagopesole (1242 -1250) ist die beeindruckendste in der Basilicata. Sie war die letzte unter Friedrich II. erbaute Feste. Ein Skulpturkopf über dem Portal soll Friedrich II. Großvater Friedrich Barbarossa darstellen, ein anderer Barbarossas Frau, Gemächer und Kapellen sind zu besichtigen. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/ea/Castel_lagopesole.JPG/640px-Castel_lagopesole.JPG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c7/Monte_Vulture_2.jpg/640px-Monte_Vulture_2.jpg

Miglionico

Miglionico ist eine Gemeinde in der Provinz Matera in der italienischen Region Basilikata. Geographie: In Miglionico leben 2517 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2012). Der Ort liegt 21 km südwestlich vonMatera. Die Nachbargemeinden sindFerrandina, Grottole, Matera,Montescaglioso und Pomarico. Klima: Geschichte: Miglionico ist von den Griechen gegründet worden. Die Stadt wurde nach Milone dem General der Pyrrhua benannt. Sehenswürdigkeiten: Sehenswert sind das Schloss, das Sitz […]

Venosa

Venosa ist eine Gemeinde mit 12.100 Einwohnern (Stand am 31. Dezember 2012) im Norden der italienischen Provinz Potenza in der Region Basilikata. In Venosa werden Reben für den Rotwein Aglianico del Vulture angebaut. Geographie: Venosa liegt in den hügeligen östlichen Ausläufern des erloschenen Vulkans Monte Vulture, genauer auf einem Grat am Nordhang des Hügels Serra la Croce (813 m) in etwa 400 Metern Höhe. Die umgebenden Gemeinden […]

Pietrapertosa

Pietrapertosa ist eine süditalienischeGemeinde mit 1087 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Geographie:   Die Gemeinde liegt etwa 25,5 Kilometer ostsüdöstlich vonPotenza am Parco naturale di Gallipoli Cognato – Piccole Dolomiti Lucane, gehört zur Comunità Montana Alto Basento und grenzt unmittelbar an die Provinz Matera. Klima: Geschichte: Die Gegend war schon ab dem 8. Jahrhundert durch die Pelasger besiedelt.   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/73/Pietrapertosa.jpg/640px-Pietrapertosa.jpg  

Ferrandina

Ferrandina ist eine Gemeinde in der Provinz Matera in der italienischen Region Basilikata. In Ferrandina leben 8927 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2012). Der Ort liegt 35 km südwestlich von Matera. Die Nachbargemeinden sind Craco, Grottole, Miglionico, Pisticci,Pomarico, Salandra und San Mauro Forte. Urkundlich erwähnt wurde Ferrandina das erste Mal im Jahr 1490. Der Ort wurde gegründet, als ein Bergrutsch den alten Ort zerstörte. Sehenswert im Ort ist […]