Ulassai

Ulassai ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1511 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ogliastra auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 18,5 Kilometer südwestlich von Tortolì am Monte Tisiddu. Geographie: Ulassai liegt in einer großartigen Lage unmittelbar unter senkrechten Felswänden, die hier bizarre Zinken bilden. Auf der anderen Seite des mächtigen Tals erkennt […]

Cascate di Lequarci

Die Cascate di Lequarci stürzen 70 m eine Felswand herab. Die Wasserfälle liegen in der Nähe von Ulassai (Provinz dell’Ogliastra) auf Sardinien. Die Wasserfälle kann man nur während der Regenzeit besichtigen.   https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/aa/Cascate_di_Lequarci_Ulassai_Sardegna_Santa_Barbara.jpg/640px-Cascate_di_Lequarci_Ulassai_Sardegna_Santa_Barbara.jpg https://upload.wikimedia.org/wikipedia/it/b/b4/Santa_Barbara_2.jpg

Cascata sos Molinos

Am Weg nach Bonarcado kreuzt man den Lauf des Riu sos Molinos. Direkt unterhalb der Straße, gut verborgen vor neugierigen Blicken, stürzt aus 12 m Höhe eine Wasserfall die moosbewachsene Granitwand hinunter und bildet einen hüfthohen Badeteich. Zwischen hohen, dicht belaubten Bäumen eine kleine Oase zum ungestörten Baden.     https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/78/Cascata_%22Sos_Molinos%22.JPG/576px-Cascata_%22Sos_Molinos%22.JPG