Hitzewelle 2017 in Italien

Das Azoren-Saharahoch Lucifero (in Deutschland Jolanda genannt) führte europaweit zu einer extremen Hitzewelle. Nicht nur in Italien, auch in anderen Ländern Europas wurden viele neue Temperaturrekorde gebrochen. Hinzu kommt, dass Italien auch von einer starken Dürre betroffen war, sie riefen die beiden italienischen Regionen Latium und Umbrien den Notstand wegen Wassermangels aus. Spitzenwerte der Hitzewelle: […]

Malta Klima

Auf Malta herrscht subtropisches, trockenes Mittelmeerklima. Dieses ausgeglichene Seeklima ist von milden, feuchten Wintern und trockenen, warmen, aber nicht übermäßig heißen, Sommern geprägt. Die jährliche Niederschlagssumme beträgt auf den Inseln gut 550 Millimeter, wobei der geringste Niederschlag mit gegen Null tendierenden Werten im Sommer – speziell im Juni und Juli – und der meiste im Winter zu verzeichnen ist. Der Regen […]

Vatikan Klima

Das Klima des Vatikans ist typisch mediterran sommertrocken (arid) und winterfeucht (humid). Die Trockenheit im Sommer ist auf die Verlagerung des subtropischen Hochdruckgürtels zurückzuführen – in diesem Hochdruckgebietsinkt die Luft ab und Wolken werden dabei aufgelöst. Der subtropische Hochdruckgürtel wandert im Winter nach Süden ab und von Norden her ziehen feuchte außertropische Westwinde auf. Klimatabelle: Vatikan-Stadt:

San Marino Klima

In San Marino herrscht mediterranes Klima, das durch die Höhenlage etwas kühler ausgeprägt ist als an der nahe gelegenen Küste. Im Sommer liegen die Temperaturen zwischen 20 °C und 32 °C, im Winter zwischen −2 °C und 10 °C. In warmen Sommern klettert das Thermometer auch mal auf 35 °C. Im Winter fällt das Quecksilber gelegentlich unter −5 °C. Dann kann […]