Pordenone Klima

Das Klima ist subkontinental, mit heißen Sommern und kalten Wintern. Der Niederschlag summiert sich auf 1240 mm im Jahr und der trockenste Monat ist der Dezember mit 75 mm, während der August eine Niederschlagsmenge von 131 mm aufweist. Im Schnitt liegen 6 Monate über den monatlichen Durchschnitt von 100 mm aufweisen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Gemona del Friuli Klima

Das Klima in Gomera ist subkontinental. Die Winter sind kalt und die Sommer sind moderat heiß. Der kälteste Monat ist der Januar mit 3,1 Grad und der heißeste Monate ist der Juli mit 21,6 Grad. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Aviano Klima

Das Klima in Aviano ist subkontinental. Die Winter sind kalt und die Sommer sind heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

Ronchi dei Legionari Klima

Das Klima ist subkontinental mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 14°C. Klimatabellen: Lufttemperatur:  Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Max. Höchsttemperatur Friaul-Julisch-Venetien

In Friaul-Julisch-Venetien sind die Sommer milder, als in der restlichen Po-Ebene. Die wärmste Stadt ist Trieste und Udine. Gorizia hat das Klimate im Sommer, in der Ebene. Aufzählung der maximalen Rekordtemperaturen: Trieste Ronchi dei Legionari +39,2°C (Juli 2015) Udine Rivolto +38,2°C (Juli 1983) Trieste Aeronautica Militare +37,8°C (August 2015) Aviano Base Aerea +37,6°C (Juli 1957) […]

Max. Höchsttemperatur in Italien

Die höchstgemessen Temperatur in Italien betrug 48,5°C und wurde im August 1999 in Carenanuova (Sizilien) aufgezeichnet. Nach den Daten der italienischen Wetterstationen von der italienischen meteorologischen Organisation, die mit der meteorologischen Weltorganisation für Meteorologie verbunden sind, ist dies die höchstgemessene Temperatur: +47,0°C Foggia Amendola (Apulien) am 25.06.2007. Der gleiche Wert wurde in Perdasdefogu (Sardinien) am […]

Gorizia Klima

Görtiz ist zwar von den Nordwinden geschützt, aber vor der Bora nicht. Die Bora ist ein Wind aus Südosten. Der Wind ist in der Regel trocken, kann aber heftige Schneefälle bringen. Die Stadt ist dennoch durch die umliegenden Hügeln etwas von dem kalten Wind geschützt. Im Sommer gibt es sehr häufig Gewitterstürme mit Hagel. Der […]

Monfalcone Klima

Das Klima von Monfalcone ist submediterran. Es zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter aus. Im Sommer wird eine Durchschnittstemperatur von 25 °C, im Winter von 8 °C erreicht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:    

Kältewelle in Italien 2012

Die Kältewelle im Februar 2012 fand zwischen den 27.01.12 und 17.02.12 in Europa und Nordafrika statt, diese forderte 650 Todesfälle. Die Kältewelle in Italien: In Italien fordert die Kältewelle 57 Todesopfer. Entstehung und Verbreitung: Ab Ende Januar kam ein Strom kontinentaler arktischer Luft nach Italien. Am Anfang spürte man die Kälte nur in den nördlichen […]

Wetterextreme Italien

Das Klima ist subtropisch mit teilweise sehr deutlichen Unterschieden in den verschiedenen Regionen.  Weiter Informationen über das Klima in Italien finden Sie hier: → Italien Klima Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die bisher in Europa höchstgemessene Temperatur wurde am 10.08.1999 an der Wetterstation Catenanuova in der Provinz Enna auf Sizilien mit 48,5°C festgestellt. Weiter Rekorden folgen mit Temperaturen um die […]

Klimazonen in Italien

Insgesamt herrscht in Italien ein subtropisches Klima. Die Winter sind milder und wärmer, als in den mitteleuropäischen Ländern und die Sommer grundsätzlich warm bis sehr heiß. Italien lässt sich in verschiedenen Klimazonen einteilen. In Norditalien herrscht gemäßigtes – subtropisches Klima, während an der Riviera und an dem Oberitalienischen Seen ein mildes mediterranes Klima herrscht. In Mittelitalien […]

Sonnenstunden in Italien

Tabellen Sonnenstunden: Hier werden einige Städte gezeigt. Durch die Tabellen erkennt man, dass die Sonnenstunden von Region zu Region unterschiedlich sind. Roma: Florenz: Neapel: Mailand: Turin: Bozen: Venedig: Bologna: Cosenza: Messina: Lecce: Agrigento: Cagliari:   Sonnenstunden:   Januar: Legenden: dunkellila < 2,5 h lila 2,5 – 3 h hellviolet 3 – 3,5 h violet 3,5 […]

Trieste Klima

Das Klima von Triest ist submediterran. Es zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter aus. Im Sommer wird eine Durchschnittstemperatur von 25 °C, im Winter von 8 °C erreicht. Die sommerlichen Wassertemperaturen bewegen sich in Küstennähe von 24 °C bis zu 28 °C. Der jährliche Niederschlag beträgt ca. 1023 mm, die relative Luftfeuchtigkeit 64 %. In Triest herrscht an […]

Udine Klima

Das Klima von Udine hat vorwiegend kontinentalen Charakter, jedoch weniger ausgeprägt als in den Städten der zentralen und westlichen Poebene. Die Temperaturen sind im Sommer ziemlich hoch und im Winter relativ streng. Im Winter fällt am wenigsten Regen, wogegen im Sommer häufig Gewitter auftreten, die auch von schwerem Hagel begleitet sein können. Udine gilt als […]

Friaul-Julisch-Venetien Klima

Das Klima der Region ist mild und sonnig, wobei die Tagestemperaturen im Sommer hart an 30 Grad heranreichen. In den gebirgigen, fruchtbaren Gebieten des Nordens treten jedoch im Lauf des Jahres ein paar Niederschlagsperioden auf. An der Küsste ist das das Klima submediterran. Es zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter aus. Im […]