Castelmezzano

Castelmezzano ist eine süditalienische Gemeinde(comune) in der Provinz Potenza in der Basilikata mit etwa 792 Einwohnern (Stand am 31. Dezember 2016). Die Gemeinde liegt etwa 23,5 Kilometer südöstlich von Potenza am Parco naturale di Gallipoli Cognato – Piccole Dolomiti Lucane und gehört zur Comunità Montana Alto Basento. Der Ort ist Mitglied der Vereinigung I borghi più […]

Montalto Pavese

Montalto Pavese ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 876 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Pavia in der Lombardei. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 24 Kilometer südsüdöstlich von Pavia in der Oltrepò Pavese und gehört zur Comunità Montana Oltrepò Pavese. Lage: Das Fort liegt in der Hügellandschaft der Oltrepo Pavese, das ein bekanntes Weinbaugebiet […]

Bagnone

Bagnone ist ein Dorf mit 1856 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in Italien. Geographie: Lage: Es liegt in der italienischen Provinz Massa-Carrara, Toskana. Es liegt etwa 45 Kilometer von Pisa entfernt. Die toskanische Hauptstadt ist 120 km von Bagnone entfernt. Nach Massa sind es 35 km. Landschaft: Das Dorf befindet sich in einem engen Tal, umhüllt […]

Barolo

Barolo ist eine italienische Gemeinde mit 713 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Cuneo, Region Piemont. Hier wird der berühmte gleichnamige Rotwein angebaut. Geographie: Der Ort liegt 51 km von der Provinzhauptstadt Cuneo entfernt auf einer Höhe von 310 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 5,59 km². Nachbargemeinden: Die Nachbargemeinden sind Castiglione Falletto, […]

Cison di Valmarino

Cison di Valmarino ist eine nordostitalienische Gemeinde mit 2618 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Treviso in Venetien. Cison di Valmarino ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens). Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 34 Kilometer nordnordwestlich von Treviso im Valmareno und grenzt unmittelbar an die Provinz Belluno. Die Gemeinde liegt […]

Viums (Brixen)

Viums (italienisch Fiumes) ist ein etwa 150 Einwohner zählendes Dorf in Südtirol und eine Fraktion der Gemeinde Natz-Schabs. Die Nähe zu Brixen führte in den letzten Jahrzehnten zu einem Bevölkerungswachstum. Geographie: Viums liegt auf einem kleinen von Eisack und Rienz umgrenzten Plateau im Eisacktalwenige Kilometer nördlich von Brixen. Die nächstgelegenen Dörfer sind Schabs im Nordwesten und […]

Morano Calabro

Morano Calabro ist eine italienische Stadt in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 4576 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Geographie: Morano Calabro liegt etwa 51 km nördlich von Cosenza am Oberlauf des Flusses Coscile auf einen Hügel. Nachbargemeinden: Die Nachbargemeinden sind Castrovillari, Mormanno, Rotonda (PZ), San Basile, Saracena und Viggianello (PZ). Klima: Sehenswürdigkeiten: Burg: Der […]

Papasidero

Papasidero ist eine Gemeinde mit 734 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Cosenza in Kalabrien. Geographie: Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 208 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 54 km². Papasidero liegt etwa 110 km nordwestlich von Cosenza. Nachbargemeinden: Die Nachbargemeinden sind Aieta, Laino Castello, Mormanno, […]

Teana

Teana ist eine süditalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Potenza in der Basilikata und zählt 613 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2015). Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 64,5 Kilometer südsüdöstlich von Potenza im Nationalpark Pollino und gehört zur Comunità Montana Alto Sinni. Klima:  

Scanno

Scanno ist eine italienische Gemeinde in der Provinz L’Aquila. Die Gemeinde Scanno gehört zu den I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens). Geographie: In Scanno leben 1847 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2015). Die Nachbargemeinden sindAnversa degli Abruzzi, Barrea, Bisegna, Bugnara, Civitella Alfedena,Introdacqua, Opi, Pescasseroli, Pettorano sul Gizio, Rivisondoli,Rocca Pia, Villalago und Villetta Barrea. Klima: Sehenswürdigkeiten: Der Haupterwerbszweig ist der Tourismus. Daher steht die Pflege alter Handwerkszweige und alten Brauchtums (Trachten […]

Vernazza

Vernazza ist eine Gemeinde mit 848 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015), die im Nordwesten Italiens in der Region Ligurien in der Provinz La Spezia liegt. Es ist das zweitnördlichste der fünf Dörfer der Cinque Terre. Das weiter südlich gelegene Corniglia, ebenfalls eines der Cinque Terre, bildet politisch eine Fraktion von Vernazza. Vernazza gehört zur Vereinigung […]

Castello Vicchiomaggio

Das Castello Vicchiomaggio gehört zur Stadt Greve in Chianti. Der Name geht aus dem italienischen Wort „vicchio“ für Gasse hervor und ursprünglich aus dem Wort „Viculum“. Geographie: Das Castello Vicchiomaggio liegt inmitten der Chianti-Hügel und liegt im Einzugsgebiet von Florenz. Klima: Das Klima ist gemäßigt. Im Winter kann es gelegentlich zu Schneefall kommen. Die Sommer […]

Molina di Fumane

Der Ort Molina di Fumane liegt in der Provinz Verona und ist bekannt für den Parco delle Cascata, mit seinem Wasserfällen. Molina ist eines der klassischen Steindörfer der Lessinischen Alpen. Berühmt ist Molina auch für seine Mühlen und Kirschplantagen. Geographie: Molina di Fumane liegt oberhalb des Fumanetals. Der Ort liegt inmitten der Lessinischen Alpen. Verona liegt […]

Pietramurata

Der Ort Pietramurata gehört zur Gemeinde Dro in der italienischen Region Südtirol-Trentino. Die Gemeinde Dro hat knapp 5000 Einwohner. Geographie: Pietramurata liegt ca. 12 km nördlich des Gardasees im Tal des Flusses Sarca. Das Tal wird auch Valli dei’Laghi. Ebenso liegt das Dorf am Fuße des markanten Monte Casale. Südlich von Pietramurata liegt die Steinwüste […]

Corniglia

Corniglia ist eines der fünf Dörfer der Cinque Terre. Der etwa 250 Einwohner zählende Ort bildet politisch eine Fraktion (Ortsteil) der Gemeinde Vernazza in der ligurischen Provinz La Spezia, Italien. Als einziges Dorf der Cinque Terre liegt es nicht direkt am Meer, sondern auf einem Bergvorsprung in etwa 100 m Höhe, umgeben von drei großen […]

Castel del Monte (Abruzzo)

Castel del Monte ist eine Gemeinde (comune) in der Region Abruzzen und der Provinz L’Aquila in Italien und zählt (Stand 31. Dezember 2012) 441 Einwohner. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer östlich vonL’Aquila im Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga, gehört zur Comunità montana Campo Imperatore-Piana di Navelli und grenzt unmittelbar an die Provinzen Pescara undTeramo. Klima: http://s.camptocamp.org/uploads/images/1333530666_1716107426.jpg