Castiglione delle Stiviere

Castiglione delle Stiviere ist eine Stadt südlich des Gardasees in der Provinz Mantua in Italien. Sie hat 23.212 Einwohner (Stand 31. Dezember 2015) und eine Fläche von 42 km².

Geographie:

Die Stadt liegt südlich des Gardasees in den letzten Ausläufern der Gardaseehügel.

Klima:

Das Klima wird noch vom Gardasee stark beeinflusst und weist somit mildere Winter auf, als die nahe liegenden Städte der Po-Ebene.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
8°C10°C15°C21°C25°C29°C32°C31°C27°C20°C13°C8°C
1°C3°C7°C11°C15°C19°C21°C21°C16°C12°C8°C2°C

Klimatabelle (1961-1990):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C8°C13°C18°C22°C25°C27°C27°C24°C18°C12°C
7°C
0°C2°C5°C9°C13°C17°C19°C19°C16°C11°C6°C2°C

Klimatabelle (1991-2016):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
8°C10°C15°C21°C25°C29°C32°C31°C27°C20°C13°C8°C
1°C3°C7°C11°C15°C19°C21°C21°C16°C12°C8°C2°C

Vergleich mit der in der Nähe liegende Stadt Montichiari:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
7°C10°C15°C19°C24°C28°C30°C30°C25°C19°C12°C7°C
1°C2°C5°C10°C13°C18°C20°C20°C16°C11°C6°C2°C

Geschichte:

In der Nähe des Ortes fand am 5. August 1796 die Schlacht von Castiglione statt. Beim Italienfeldzug Napoléon Bonapartes wurde ein Angriff der Österreicher unter ihrem Befehlshaber Dagobert Sigmund von Wurmser abgewehrt. Die Terrororganisation Gruppe Ludwig verübte 1984 in Castiglione ihren letzten Brandanschlag, bei dem die mutmaßlich einzigen Gruppenmitglieder festgenommen wurden. Der Name Castiglione ist in Italien weit verbreitet und leitet sich von Castello (Kastell) ab. Tatsächlich steht im Stadtzentrum ein großes Kastell. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das im Jahr 1959 eröffnete Internationale Museum des Roten Kreuzes, welches ein sehr umfangreiches Informationsangebot aufweist.