Basso Molise

In der Provinz Campobasso liegt die Basso Molise. Diese ist geprägt von Hügelketten die auflaufen zu den Apennin, aber auch lange Sandstrände am Mittelmeer, kann diese Landschaft vorzeigen. Der Hauptort dieser Landschaft ist neben Campobasso, die Hafenstadt Termoli.


Landschaften:

Tremiti-Inseln:

Nördlich von Termoli erstrecken sich lange Sandstrände. Von Termoli aus kann man auch die Tremiti-Inseln mit Fähren erreichen, die aber zur Region Apulien gehören. Die kleinen Inseln sind ein Paradies für Taucher und Wassersportfreunde. Auch die Weinberge dieser Landschaft sind wunderschön sanft geschwungen.

Tuffrücken von Gambatesa:

Die Stadt Gambatesa liegt auf einem Tuffrücken inmitten eines Olivenhaines und bietet mit seinem Kastell eine schöne Sehenswürdigkeiten.

Amphitheater von Larino:

Von der Küste Richtung Campobasso fährt man an der kleinen Stadt Larino vorbei. Dort wurde ein Amphitheater freigelegt, dies wurde im 1 Jh. n. Chr. erbaut und bot 14.000 Zuschauern Platz.


Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
13°C13°C16°C20°C24°C29°C30°C30°C27°C23°C17°C13°C
4°C5°C6°C9°C14°C17°C20°C20°C16°C14°C9°C5°C

 

http://images.cdn.fotopedia.com/xCxNAZV6M3w-FpvKQYyV52U-hd.jpg