Avezzano

Avezzano ist eine italienische Gemeinde mit 42.515 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen. Sie ist der Hauptort der Landschaft Marsica. 

Geographie:

Die Stadt ist umgeben von zauberhaften Berglandschaften. Die Stadt liegt in einem Becken.

Nachbargemeinde:

Die Nachbargemeinden sind Capistrello, Celano, Luco dei Marsi,Massa d’Albe, Ovindoli, Scurcola Marsicana und Trasacco. Zu der Stadt gehören die Ortsteile (Fraktionen) Antrosano, Borgo Incile, Castelnuovo, Cese, Paterno, Pietracquaria Santuario, San Giuseppe di Caruscino, San Pelino, Strada 10 e 40 del Fucino und Borgo Via Nuova.

Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C8°C11°C16°C21°C24°C27°C27°C23°C18°C13°C7°C
-2°C-1°C2°C5°C9°C12°C14°C14°C11°C7°C4°C0°C

Erdbeben:

Am 13. Januar 1915 wurde Avezzano durch ein schweres Erdbeben völlig zerstört. Dabei kamen über 32.000 Menschen ums Leben.


mount-velino-1759403_1920 mount-velino-1759404_1920