Nizza Monferrato Klima

Das Klima der Stadt Nizza Monferrato ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. In den Monaten Dezember, Januar und Februar kommt es für gewöhnlich zu Frost. Der Sommer ist heiß und schwül. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Provinz Biella Klimastationen

B: Biella  

Biella Klima

Das Klima ist kontinental geprägt mit kalten Wintern und sehr warmen bis heißen Sommern. Im Winter tritt häufig Nebel auf, während im Sommer Gewitterstürme keine Seltenheit sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Istrana Klima

Das Klima in Istrana zeichnet sich durch kalte Winter und heiße Sommer aus. Im Jahr fallen ca. 900 mm. Die regenreichste Jahreszeit ist der Herbst. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Zero Branco Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlag. Die Winter sind kalt, neblig und feucht, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Ponte di Piave Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen, was durch die Po-Ebene beeinflusst wird. Die Winter sind kalt, nass und neblig. In den Monaten Dezember und Januar kommt es häufig zu leichten Frosten. Die Sommer hingegen sind heiß, schwül und weisen hohe Niederschlagsmengen auf. Die Niederschläge gehen meist als Gewitterstürme nieder. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Cison di Valmarino Klima

DAs Klima des Weindorfes ist ein mildes und gemäßigtes Klima. Die Winter sind kalt. Die Sommer sehr warm, aber nicht so heiß wie in der Po-Ebene. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Cison di Valmarino

Cison di Valmarino ist eine nordostitalienische Gemeinde mit 2618 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Treviso in Venetien. Cison di Valmarino ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens). Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 34 Kilometer nordnordwestlich von Treviso im Valmareno und grenzt unmittelbar an die Provinz Belluno. Die Gemeinde liegt […]

Susegana

Susegana ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 11.858 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Treviso in Venetien. Geographie: Die Gemeinde liegt etwa 20,5 Kilometer nördlich von Treviso und etwa 45 Kilometer nordnordwestlich von Venedig am Flüsschen Crevada, einem Nebenfluss des Monticano. Klima: Geschichte: Eine frühzeitliche Besiedlung, die in die Bronzezeit zurückreicht, ist auf Grund von […]

Maserada sul Piave Klima

Das Klima der Stadt Maserada sul Piave hat ein gemäßigtes Klima, aufgrund der durchschnittlichen Jahrestemperatur von 12,5°C. Die Lage in der Po-Ebene und der Nähe zum Meer hat einen ausschlaggebenden Einfluss auf die Temperaturen. Die Winter sind kalt und neblig mit leichten Frost, während die Sommer sehr warm bis heiß sind mit schwüler Hitze. Klimatabellen: […]

Oderzo

Oderzo ist eine italienische Stadt in der Region Venetien, Provinz Treviso, mit 20.400 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Geographie: Die Stadt liegt etwa 28 km nordöstlich von Treviso. Sie liegt in der Nähe verschiedener Autobahnen (autostrade) und hat auch einen kleinen Bahnhof. Für die Wirtschaft sind Landwirtschaft, Handel und Kleingewerbe und Tourismus von Bedeutung. Klima: Geschichte: Oderzo ist das […]

Dolina Campoluzzo Klima

Die Wetterstation Dolina Campoluzzo misst die Temperaturen einer der kältesten Gegenden Italiens. Die Wetterstation liegt auf 1768 m ü. NN. am Monte Lozze bei Altopiano di Asiago in der Provinz Vicenza. Die Winter sind eiskalt, frostig und schneereich. Der Sommer ist kühl bis mild. Der Winter geht 9 Monate, während der Sommer oder die Zeit an […]

Oderzo Klima

Das Klima der Stadt Oderzo ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen. Die Winter sind kalt und neblig, während die Sommer heiß und schwül sind. Der Niederschlag verteilt sich gleichmäßig über das Jahr und in den Sommermonaten kann es zu heftigen Gewitterstürmen kommen. Die Jahrestemperatur liegt zwischen 12,5°C und 14°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Grezzana Klima

Das Klima der Kleinstadt Grezzana in der Valpantena (Valpolicella) ist ein feuchtes Subtropenklima. Manchmal wird es auch den feuchten Kontinentalklima zugeordnet, da die Winter relativ kalt sind. Die Sommer sind im Gegensatz heiß und schwül. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

San Pietro in Cariano Klima

Das Klima des Weinortes San Pietro in Cariano im Valpolicella hat ein feucht-gemäßigtes Klima. Häufig wird das Klima auch zum humiden Subtropenklima gezählt. Klimatabellen: Lufttemperatur (2010-2016): Lufttemperatur (2010-2017): Sonnenstunden:

Viums (Brixen)

Viums (italienisch Fiumes) ist ein etwa 150 Einwohner zählendes Dorf in Südtirol und eine Fraktion der Gemeinde Natz-Schabs. Die Nähe zu Brixen führte in den letzten Jahrzehnten zu einem Bevölkerungswachstum. Geographie: Viums liegt auf einem kleinen von Eisack und Rienz umgrenzten Plateau im Eisacktalwenige Kilometer nördlich von Brixen. Die nächstgelegenen Dörfer sind Schabs im Nordwesten und […]

Elvas (Brixen)

Elvas ist eine Fraktion von Brixen in Südtirol, die auf dem von Eisack und Rienz umgrenzten Plateau nördlich des Stadtzentrums liegt. Elvas hat rund 270 Einwohner und befindet sich auf einer Meereshöhe von 814 Metern. Das Dorf ist dank seiner sonnigen Lage von Obstplantagen und Weinreben umgeben und bietet einen Blick auf den Brixner Talkessel […]

Governolo

Govèrnolo ist eine italienische Ortschaft. Sie gehört zur Gemeinde Roncoferraro in der Provinz Mantua, RegionLombardei. Geographie: Bei Governolo mündet der Fluss Mincio in den Po. Klima: Geschichte: Im Verlauf des italienischen Unabhängigkeitskrieges von 1848 war Governolo zwei Mal Schauplatz von Kämpfen zwischen Österreichern und Italienern. Das erste Gefecht fand am frühen Morgen des 24. April 1848 statt. […]

Castellaro Lagusello Klima

Das Klima des Ortes ist ein mildes und gemäßigtes Klima. Es wird dem feuchten Subtropenklima oder den feuchten Kontinentalklima zu geordnet. Der Gardasee hat noch mildernde Auswirkung auf das Klima. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Solferino

Solferino ist ein kleiner Ort zehn Kilometer südlich des Gardasees in der italienischen Provinz Mantua (Lombardei) mit 2642 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Die Stadt ist bekannt geworden durch die Schlacht von Solferino am 24. Juni 1859 und gilt aufgrund der Auswirkungen dieser Schlacht als Geburtsort der Idee zur Gründung der Hilfsorganisation Rotes Kreuz. Geographie: Der […]

Solferino Klima

Das Klima der Kleinstadt Solferino in den Hügelländer des Gardasees ist ein mildes und gemäßigtes Klima. Generell wird es zum feuchten Subtropenklima oder zum feuchten Kontinentalklima zugeordnet. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Provinz Piacenza Klimastationen

C: Castellana Groppo F: Fiorenzuola d’Arda P: Piacenza

Castellana Groppo Klima

Das Klima des Orts Castellana Groppo ist ein gemäßigtes Klima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Die nächtlichen Wintertemperaturen sind etwas milder, als in der Ebene, da dort häufig eine Inversionswetterlage herrscht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Bellano Klima

Das Klima der Stadt Bellano am Comer See ist ein feuchtes Subtropenklima. Es gehört zur Klimaregion der Oberitalienischen Seen, d. h. das Klima ist besonders mild und geschützt und kann zum submediterranen Klima gezählt werden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Regentage: Wassertemperatur:

Chiari Klima

Chiari liegt in der Poebene und weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit kalten Winter, die sich durch kalte und regnerische Tage zeigen. Der Nebel ist in den umliegenden Landschaften häufiger vorkommend, als im Stadtgebiet. Der Sommer ist heiß, allerdings nicht so heiß wie in den südlicheren Gefilden. Zudem zeichnet sich der Sommer durch schwüle Hitze […]

Soave (Weinbaugebiet)

Soave ist ein bekanntes italienisches Weinbaugebiet in der Provinz Verona, Region Venetien. Dieser trockene Weißwein ist nach dem gleichnamigen italienischen Ort Soave östlich von Verona, Venetien, benannt. Die hier erzeugten Weine haben den Status einer kontrollierten staatlichen Herkunftsbezeichnung (DOC oder DOCG). Anbau: Soave DOC- und DOCG-Weine dürfen nur auf den Gemeindegebieten (ganz oder teilweise) von […]

Illasi Klima

Das Klima des Weinortes Illasi im Soave hat ein kontinentales Subtropenklima mit kalten Wintern und schwül-heißen Sommern. Das Klima begünstigt den Anbau von vielen Weinsorten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Colognola ai Colli Klima

Das Klima des Ortes ist günstig für den Weinanbau. Die Tagestemperaturen im Winter sind meist wärmer, als in der Po-Ebene, während es in der Nacht sehr kalt werden kann. So wurden im Jahr 2017 an acht Nächten eine Tiefsttemperatur unter -10°C registriert. Die Sommer sind heiß und schwül. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Galzignano Terme Klima

Das Klima des Orts Galzignano Terme in den Colli Eugeani ist ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Winter sind kalt und neblig, während die Sommer heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimadaten (2010-2012):

Adria (Venetien) Klima

Das Klima der Stadt Adria in der Polesine hat ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einschlag, wobei die Nachttemperaturen im Winter um einiges milder sind, als im Zentrum der Po-Ebene, wie beispielsweise Parma oder Polesine Parmense. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimadaten (2010-2017):

Region zwsichen Mincio und Valténesi

Richtung Padana, der breiten und flachen Po-Ebene, dehnen sich südlich des Gardasees die sanft gewellten Hügel der eiszeitlichen Endmoränen aus. Genau richtig für den Anbau von Wein und ein für Radfahrer hervorragend ausgeschildertes Gebiet mit mehreren Wegen. Viele kleine Dörfer zeugen von den blutigen Schlachten um die Einigung Italiens wie Solferino und San Martino della […]

Malborghetto di Boara Klima

Das Klima der Gemeinde Malborghetto di Boara ist ein feuchtes subtropisches Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Gemeinde gehört zur Zona Nord der Stadt Ferrara. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Polesine Parmense Klima

Das Klima des Ortes Polesine Parmense ist ein feuchtes Kontinentalklima, das die typischen Temperaturcharakteristika der Po-Ebene aufweist: die Winter sind kalt und von Dezember bis Februar kann es zu Frösten kommen; das Nebelaufkommen ist hoch die beiden Übergangszeiten Frühling und Herbst sind mild bis warm, hier kann es noch zu Kaltlufteinbrüchen kommen, vor allem in […]

Molina (Fumane) Klima

Das Klima des Gebirgsort Molina ist ein gemäßigtes Klima mit kontinentalen Einschlägen, aufgrund der Höhenlage. Die Winter sind kalt, schneereich und frostig, während die Sommer warm sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimaübersicht: Molina (Ort): Parco delle Cascate: Fumane:

Giazza Klima

Das Klima des Gebirgsortes Giazza in den Lessinischen Alpen ist ein kontinentales Klima. Die Kontinenalität wird auf der Innenlandlage und den Höhenmetern bestimmt. Die Winter sind lang, kalt, schneereich und frostig, während die Sommer angenehm warm sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Erbezzo Klima

Das Klima des Gebirgsortes Erbezzo in den Lessinischen Alpen ist ein kontinentales Klima. Die Kontinenalität wird auf der Innenlandlage und den Höhenmetern bestimmt. Die Winter sind lang, kalt, schneereich und frostig, während die Sommer angenehm warm sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Padergnone Klima

Padergnone ist eine Gemeinde im zentralen Valli dei Laghi und hat ein Übergangsklima vom kontinentalen Klima zum submediterranen Klima des Gardasees. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Vezzano Klima

Vezzano liegt im nördlichen Teil des Valli dei Laghi auf ca. 390 m ü. d. NN. Im Süd- und Mittelteil des Tals herrscht ein submediterranes Klima, während im Nordteil die Temperaturen kontinentaler geprägt sind. Die Winter sind um einiges kälter, als im Süden und die Sommer nicht mehr so heiß. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei +11,0°C. […]

Santa Massenza Klima

Santa Massenza liegt im nördlichen Teil des Valli dei Laghi auf ca. 390 m ü. d. NN. Im Süd- und Mittelteil des Tals herrscht ein submediterranes Klima, während im Nordteil die Temperaturen kontinentaler geprägt sind. Die Winter sind um einiges kälter, als im Süden und die Sommer nicht mehr so heiß. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei […]

Calavino Klima

Calavino liegt im nördlichen Teil des Valli dei Laghi auf ca. 450 m ü. d. NN. Im Süd- und Mittelteil des Tals herrscht ein submediterranes Klima, während im Nordteil die Temperaturen kontinentaler geprägt sind. Die Winter sind um einiges kälter, als im Süden und die Sommer nicht mehr so heiß. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei +11,5°C. […]

Monti Lessini

Die Lessinischen Alpen gehören zu den norditalienischen Voralpen der Provinz Verona. Das Gebirge erstreckt sich zwischen Verona, Trento und Vicenza. Ein Teil des Territoriums gehört zum Parco Naturale Regionale della Lessinia. Geographie: Im Norden wird das Gebirge vom wilden Valle dei Ronchi und der majestätischen Carega-Gruppe begrenzt. Im Osten bildet das Val Leogra die Grenze. […]

Ponte di Veja

Die Ponte di Veja (deutsch Brücke der Veja) ist ein in den italienischen Monti Lessini bei Giare di Sant’Anna d’Alfaedo in Venetiengelegenes Felsentor. Die Ponte di Veja entstand vor circa 120.000 bis 80.000 Jahren beim Einsturz einer großen Karsthöhle, deren Eingangsbereich als bogenförmige Gesteinsformation stehen blieb. An dem sich im Südwesten der Brücke anschließenden Talkessel und den […]

Provinz Parma Klimastationen

B: Borgo Val di Taro F: Fornovo di Taro P: Parma Polesine Parmense R: Ramiola S: Salsomaggiore Terme

Castiglione del Lago Klima

Das Klima der Stadt am Lago di Trasimeno ist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einschlägen, die vor allem im Winter spürbar sind. Der See mildert das Klima zusätzlich. Klimatabellen: Lufttemperatur: Castiglione del Lago-Pucciarelli: Castiglione del Lago centro: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Rivalta sul Mincio Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kalt, was typisch für die Lage in der Po-Ebene ist. Die Sommer hingegen sind lang und heiß. In den wärmeren Monaten kann es zu heftigen Gewitterstürmen kommen. Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Avio Klima

Das Klima der Stadt Avio hat ein mildes Klima. Das Klima begünstigt den Anbau von Wein und teilweise auch Oliven. Die Winter sind mild, während die Sommer heiß sind. Die Lufttemperaturen sind Durchschnittswerte von 2012 bis 2017. Lufttemperatur: 2012-2017: 1990-2017: Sonnenstunden:  

Kurzurlaub März 2017 Südtirol-Gardasee

Mitte März planten wir einen Spontanurlaub nach Südtirol, um die Frühlingswärme zu genießen. Anschließend fuhren wir weiter gen Süden an den Gardasee, um dort den Kurzurlaub ausklingen zu lassen. Reisetermin: 17.03.2017 bis 19.03.2017 Anhaltspunkte: Brixen (Elvas, Viums, Natz-Schabs), Bozen, Gardasee (Moniga del Garda, Lazise und Gardaseana Occidentale) Die erste Station war Brixen. Unser Hotel war […]

Provinz Asti Klimastationen

N: Nizza Monferrato  

Provinz Ferrara Klimastationen

C: Comacchio F: Ferrara M: Malborghetto di Boara V: Voghiera

Provinz Rimini Klimastationen

R: Riccione Rimini → Klima der Romagna