Archives for Juli 2019

Fleimstal (Val di Fiemme)

Das Fleimstal (kurz Fleims, italienisch Val di Fiemme) ist ein ausgedehntes Tal in den Dolomiten und Fleimstaler Alpen sowie eine Talgemeinschaft (Comunità di valle) im Nordosten des Trentino in Italien. Lediglich die auf der Westseite des Tals liegende Gemeinde Altrei gehört nicht zum Trentino, sondern zu Südtirol. Geographie: Das Fleimstal ist das Tal des Mittellaufes […]

Judikarien (Giudicarie)

In den norditalienischen Alpen nordwestlich des Gardasees liegt die Tallandschaft von Judikarien. Geographie: Geographisch gesehen liegt das Tal an der oberen Sarca und dem oberen Chiese, zwischen dem Adamellomassiv und der Brentagruppe, sowie nordwestlich der Gardaseeberge. Trient liegt östlich der Tallandschaft. Abgrenzung: Die Adamello-Presanella-Alpen bilden im Norden und Westen die Grenze. Im Nordosten verläuft die […]

Lavis

Lavis (ausgesprochen: Lavìs; dt., veraltet: Laifs, auch: Nevis) ist eine italienische Gemeinde mit 8969 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017), am Avisio im Trentino in Italien, nördlich von Trient. Geographie: Lavis liegt im Etschtal zwischen San Michele dell’Adige und Trient (Trento). Die Stadt liegt am Avisio, einem Nebelfuss der Etsch (Adige). Östlich der Stadt beginnt das Cembra-Tal […]

Abbiategrasso (MI) Klima

In Abbiategrasso herrscht ein subkontinentales Klima der westlichen Po-Ebene mit hohen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind schwül, heiß und gewittrig. Die Winter sind neblig und kalt mit frostigen Nächten. Klimatabelle:

Carpiano (MI) Klima

Das Klima in Carpiano ist ein subkontinentales Klima der westlichen Po-Ebene. Die Winter sind frostig und neblig. Die Sommer sind heiß und schwül mit vielen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Gorgonzola (MI) Klima

Gorgonzola liegt in der Metropolregion Mailands und weist ein subkontinentales oder subtropisches Klima auf. Die Stadt liegt in der Po-Ebene und weist daher recht kalte Winter und sehr heiße Sommer auf. Klimatabelle:

Paladina (BG) Klima

Die Stadt liegt im unterem Brembo-Tal, nahe des Eintritt des Flusses in die Po-Ebenen. Die Fröste sind milder und nicht ganz so stark ausgeprägt, wie in der Ebene. Die Sommer sind hingegen um einige Grad kühler. Klimatabelle:

Treviglio (BG) Klima

Treviglio liegt in der Po-Ebene und weist ein subkontinentales Klima mit kalten, nebligen Wintern, sowie heißen und feuchten Sommern. Zwischen Dezember und Februar kann es häufiger zu Frost kommen. Gewitterstürme treten vor allem zwischen Juni und August auf. Klimatabelle:

Argelato (BO) Klima

Das Klima in Argelato ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinental Einschlägen. Die Stadt liegt in der Po-Ebenen und weist daher ein Klima mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Winter sind neblig und weisen leichte Fröste auf. Klimatabelle:

Melito di Porto Salvo

Melito di Porto Salvo ist eine italienische Stadt in der Metropolitanstadt Reggio Calabria in Kalabrien mit 11.240 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). Geographie: Melito di Porto Salvo liegt 32 km südöstlich von Reggio Calabria an der Südspitze Kalabriens. Die Nachbargemeinden sind Montebello Ionico, Roghudi und San Lorenzo. Der Ort besteht aus den Ortsteilen Prunella, Lacco, Annà, […]

Klimastationen der Provinz Caserta

C: Caserta G: Grazzanise

Grazzanise Klima

Das Klima in Grazzanise ist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Zügen. Die Winter sind kühl und regnerisch. Die Nächte können empfindlich kalt werden. Die Sommer sind heiß und trocken mit angenehmen Nachttemperaturen. Klimatabelle: 09/2012-06/2019: